QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/witthauschule-1160

Witthauschule

Foto: Schwarzwälder Bote

Von Finnland lernen heißt Lernen lernen

Pisa kann kommen. In Haigerloch stellt man sich mit einem Erfolgskonzept gegen die Bildungsmisere.

Der letzten Pisa-Studie zu Folge ist ganz Deutschland von strukturellen Bildungsproblemen besetzt. Ganz Deutschland? Nein, eine kleine Grundschule in Haigerloch stellt sich mit einem neuen Ganztageskonzept gegen die deutsche Bildungsmisere. Die klassischen 45-Minuten-Schulstunden sind in der Witthauschule passé, gelernt wird hier in zwei 90-Minuten-Blöcken und einem 60-Minuten-Block. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der schuleigenen Mensa erfolgt eine individuelle Hausaufgabenbetreuung durch die Lehrkräfte, Erzieherinnen und engagierte Eltern. Ist die Pflicht erledigt, toben sich die Kinder am Nachmittag in musischen, sportlichen oder kreativen Arbeitsgemeinschaften aus. Dazu setzt man auf Kooperation mit außerschulischen Partnern. Ein rundes Konzept: Die Kinder gehen gerne zur Schule, Lehrer und Eltern sind begeistert. Auch der Bildungsberater der finnischen Regierung bescheinigte den Haigerlochern die Qualität finnischer Schulen. Und die haben bei Pisa hervorragend abgeschnitten.

365 Orte 2007

Witthauschule

Oberstadtstr. 74
72401 Haigerloch
Baden-Württemberg

Webseite