arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/wortschatz-wenn-schlauen-kindern-die-worte-fehlen-715

Wortschatz - Wenn schlauen Kindern die Worte fehlen

Foto: Wirtschaftsjunioren Remscheid

Sprachlos war gestern

Lehramtsstudierende werden zum Sprachförderunterricht an Schulen vermittelt.

Selin spricht gut Deutsch. Doch als die Mathelehrerin sie im Unterricht bittet, eine Zahl „aufzurunden“, versteht sie das nicht. Es hapert auch mit der Rechtschreibung und der Grammatik – kein Einzelfall in Remscheids Schullandschaft, wo nahezu die Hälfte aller Kinder ausländische Wurzeln hat. Hier setzt das Projekt „Wortschatz“ an. Es dient der Förderung von Kindern der fünften und sechsten Klassen aller Schulformen, die sich mit der deutschen Sprache schwertun, für die aber im normalen Unterricht meist keine Zeit bleibt. Zweimal wöchentlich erhalten sie zusätzlichen Unterricht von Lehramtsstudenten, die diese Förderstunden eng mit den Lehrern auf den regulären Unterrichtsstoff abstimmen. Von diesem Arrangement profitieren beide Seiten. Die Kinder erweitern ihren Wortschatz, üben die deutsche Grammatik und verbessern ihre eigene sprachliche Ausdrucksfähigkeit – und die Lehramtsstudenten erhalten Einblicke in die künftige Praxis ihres Berufs. Um die Koordination zwischen den Schulen und den angehenden Lehrern kümmern sich die Wirtschaftsjunioren, die die Initiative ins Leben gerufen haben. Sie sorgen auch für die finanzielle Unterstützung aus der Wirtschaft. Selin jedenfalls ist glücklich. Seitdem sie am Programm „Wortschatz“ teilgenommen hat, steht sie viel lieber an der Tafel und erklärt ihren Klassenkameraden eine Aufgabe. Weil sie endlich mühelos die richtigen Worte findet. Sprachlos sind jetzt höchstens die anderen …

Bildungsideen 2012

Wirtschaftsjunioren Remscheid

Berghauser Straße 62
42859 Remscheid
Nordrhein-Westfalen

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.