QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/youth-bank-1571

Youth Bank

Foto: Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gGmbH

Youth Bank: More than Money

Mit den „Youth Banks“ helfen Jugendliche anderen Jugendlichen, tolle Ideen mit wenig Geld und viel Know-how umzusetzen.

Eine deutsch-polnische Schreibwerkstatt für Jugendliche, der Schulfunk am Gymnasium, eine Benefizgala zugunsten einer Integrationsklasse – prima Ideen. Aber wer weiß schon, wie man so was auf die Beine stellt und vor allem, wie man es finanziert? Youth Banks, die es mittlerweile in über 20 deutschen Städten gibt, fördern gezielt mit kleinen Summen bis maximal 400 Euro Projekte von Jugendlichen in ihrer Region. Ehrenamtliche „Youth Banker“ sorgen dafür, dass das Geld an die richtige Stelle fließt. Sie kennen sich aus, denn die sind nicht älter als ihre Zielgruppe, sitzen vor Ort und kennen die Ideengeber. Als Initiative von drei bis zehn Jugendlichen agiert jede Youth Bank als kleine, eigenständige Stiftung in ihrer Stadt. Einigen Youth Banks stehen Mitarbeiter des lokalen Deutschen Bank Filiale mit Rat und Tat zur Seite. Seit der Gründung im Jahr 2004 wurden über 300 ganz unterschiedliche Projekte gefördert, darunter Wettbewerbe für Nachwuchsbands, Fotoausstellungen junger Künstler bis hin zur Kiezzeitung für Jugendliche. Youth Bank ist eine Gemeinschaftsaktion der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Servicestelle Jugendbeteiligung.

365 Orte 2007

Youth Bank Deutschland e.V.

Schreinerstr. 58
10247 Berlin

Webseite