QR-Code: https://land-der-ideen.de/projekt/zusammen-wachsen-2290

Zusammen wachsen

Foto: Ev.Kirchengemeinde Sophien

Gemeinde der Einheit

Die Berliner Zionskirche thematisiert das Zusammenwachsen von Ost und West.

Angeregte Diskussionen und politische Diskurse gehören zur Zionskirche in Berlin-Mitte wie das Amen zum Gebet: Schon zu DDR-Zeiten bot sie Raum für oppositionelle Gruppen – und auch nach dem Mauerfall stehen politische genauso wie christliche Themen auf dem Programm der Gemeinde. In diesem Jahr greift eine Predigtreihe unter dem Motto „zusammen wachsen" das Thema Einheit auf. In der Zionskirche ist es Tradition, dass Theologen unterschiedlicher Konfessionen sowie Vertreter anderer Berufsgruppen zu Wort kommen. Beispielsweise erhalten Menschen aus der Nachbarschaft die Gelegenheit, ihre Sicht auf die Wiedervereinigung darzustellen. Bereits im vergangenen Jahr wurden in der Predigtreihe die deutsch-deutschen Beziehungen thematisiert – damals anlässlich des Mauerfall-Jubiläums. Mit ihren Predigten möchte die Gemeinde in Berlin – an der Schnittstelle zwischen Ost und West – für ein gelungenes Miteinander sorgen und zeigt, dass Menschen miteinander und aneinander wachsen können. Für ihre Verdienste erhält die Zionskirche den Sonderpreis 2010 "Gelebte Einheit".

365 Orte 2010

Ev.Kirchengemeinde Sophien / Zionskirche

Große Hamburger Str. 29
10115 Berlin

Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.