arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/beyond-bauhaus/jury-leigh-sachwitz

beyond bauhaus – prototyping the future

Unserem Wettbewerbsaufruf sind über 1.500 Teilnehmer aus über 50 Ländern gefolgt.

Die Preisverleihung fanden am 16. August 2019 im Aufbau Haus in Berlin statt. Bis zum 1. September 2019 wurden alle ausgezeichneten Projekte im CLB Berlin ausgestellt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Temporäre Architektur, Exhibition, Club Visuals, Theater und Opern Aufführungen, Fashion Shows, Bühneninstallationen, Space Design, „Poetry in Motion“ - Leighs Leben ist von Bewegung, von kulturellen Gratwanderungen und Design in Raum und Zeit geprägt. Seit Anfang der 1990er Jahre in Berlin unterwegs, gestaltet, choreografiert und kuratiert die geborene Schottin und gelernte Architektin leuchtende Momente, immersive Räume und bühnenreife Auftritte für Kunst und Kommerz. In Zusammenarbeit mit flora&faunavisions, ihrem Design Studio, erarbeitet Leigh Projekte zwischen Underground-Club und Hochkultur – immer mit dem Anspruch, Design auf ein neues Level zu bringen. Zu ihren Kunden im Kultur-Bereich gehören unter anderem die Berliner Philharmoniker, Royal Opera House, Bregenz Festival, San Francisco Opera, English Opera, Reignwood Theatre Beijing, Berlin Biennale und das Walker Arts Centre. Zu ihren kommerziellen Kunden zählen Audi, Vice, Diesel, TUI Cruises, Telekom, Heineken, Audemars Piguet, OMEGA, DJ Solomun and Paul Kalkbrenner. Aufgrund ihres künstlerischen Schaffens, ihrem sicheren Gespür für Ästhetik und ihrer Expertise für Design betreut Leigh die Ausstellung des Olympus Playground in seinen vielfältigen Formaten bereits seit 2013. Im Rahmen der Pariser Ausgabe 2015 im Palais de Tokyo wurde auch ihre Installation INSIDEOUT ausgestellt, welche folgend erfolgreich in Europa tourte und 2018 zum ersten Mal in Dubai ausgestellte wurde.