arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/beyond-bauhaus/preistraeger/the-moss-table

Moss Table

Ein Möbelstück erzeugt erneuerbare Energie durch Biophotovoltaik

Universität Cambridge, Vereinigtes Königreich

Grüne Energie aus Moos

Zimmerpflanzen verbessern das Raumklima und machen Wohnungen behaglich. Der „Moss Table" geht noch einen Schritt weiter: Das innovative Möbelstück kann erneuerbare Energie durch die Photosynthese von lebenden Organismen gewinnen – in diesem Fall von Moos, das unter der Tischplatte in kleinen Töpfen angebracht ist. Ein Moos Topf erzeugt genug Strom, um kleine elektronische Geräte wie elektronische Uhren zu betreiben. Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Technologie wird den Einsatz dieser Art von BPV-Geräten zur Versorgung von Beleuchtungsanlagen, Computern und elektronischen Haushaltsgeräten ermöglichen. Entwickelt wurde er von den Designern Carlos Peralta und Alex Driver aus Großbritannien und dem Wissenschaftler Paolo Bombelli aus Italien im Rahmen des Projekts Design in Science am IFM, Universität Cambridge. Durch die Photosynthese entstehen organische Verbindungen, Bakterien sorgen dafür, dass daraus Elektronen freigesetzt werden. Die Wissenschaftler verwendeten Kohlefasern, um die Ladung zu absorbieren sowie eine Batterie, um sie zu ergänzen. Der Moos-Tisch sieht somit nicht nur dekorativ aus, sondern liefert auch genügend Strom, um eine angeschlossene Lampe zum Leuchten zu bringen. Er veranschaulicht das Potenzial der Biophotovoltaik für unseren Alltag und lässt erahnen, welche weiteren Möglichkeiten in der innovativen Technik liegen.

Zur Website

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.