arrow to leftarrow to rightburger menufacebookinstagramPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ideen-fuer-die-bildungsrepublik/wettbewerb

„Ideen für die Bildungsrepublik“: Gemeinsam für mehr Bildungschancen


Mit dem Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ haben wir die Arbeit der vielen Menschen in Deutschland sichtbar gemacht, die mit großem Einsatz mehr Bildung für Kinder und Jugendliche ermöglichen.


Der Wettbewerb war Teil der im Februar 2011 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ins Leben gerufenen „Allianz für Bildung“. Ziel der Allianz war es, staatliche, private und zivilgesellschaftliche Kräfte in Deutschland zusammenzuführen, um Kinder und Jugendliche in allen Phasen ihrer Bildungsbiographie zu unterstützen.
Unter dem Motto „Gemeinsam für mehr Bildungschancen“ wurden Initiativen, Institutionen und Vereine gesucht, die sich miteinander vernetzen. Denn wo sich Eltern, Lehrer, Erzieher und Sozialarbeiter zusammenschließen, da wird Bildungsgerechtigkeit vor Ort gefördert. Wo Schule, Kirche, Vereine und die lokale Wirtschaft zusammenarbeiten, da erhalten Kinder und Jugendliche bessere Bildungschancen. Die ausgezeichneten Bildungsideen sollten in der Bildungslandschaft Vorbild sein und zur Nachahmung einladen. Gefördert wurde der Wettbewerb vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Kooperationspartner war die Vodafone Stiftung Deutschland.

Das Projekt „Kleebergs Kräutergärten“. Foto: Kerstin Pukall
Das Projekt „Bildung für Flüchtlinge“. Foto: Sabine Ihl

Alle Preisträger finden Sie hier

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.