QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Kryo-Logistik von Neumaier Logistics

    Logistikketten bis minus 196 Grad Celsius ermöglichen den Transport hochsensibler Güter

  • Bundesverbundprojekt „ELKE“

    Ein Verbundprojekt prüft ökologische und ökonomische Folgen beim Anbau vielfältiger nachwachsender Rohstoffe

  • JugendMedienEvent der Jungen Presse

    Eine Veranstaltung bietet Nachwuchsjournalisten spannende Einblicke in die praktische Medienarbeit

  • Aktiv leuchtende Textilien für mehr Sicherheit aus Thüringen

    Ein Thüringer Unternehmen entwickelt Textilien für mehr Sicherheit

  • Modellgemeinde „Biodiversität Tännesberg“

    Eine Gemeinde engagiert sich für die biologische Vielfalt

  • Ausbildungsrestaurant Roecklplatz

    Ein Restaurant vergibt Ausbildungsplätze an benachteiligte Jugendliche

  • Projekt „Sprache durch Kunst“ am Museum Folkwang

    Schüler verbessern ihre Sprachkompetenzen durch die Auseinandersetzung mit Kunstobjekten im Museum

  • UV-Licht von OSRAM für nachhaltigere Lebensmittel

    UV-Lampen sterilisieren Lebensmittelverpackungen ohne Chemikalien und mit geringem Energieeinsatz bei gleichbleibender Haltbarkeit der Lebensmittel

  • „intelligent fluids®“-Technologie

    Eine neuartige Querschnittstechnologie ermöglicht Produktanwendungen in Technik, Kosmetik und Medizin

  • Feldroboter BoniRob

    Ein mit Sensoren ausgestatteter Roboter kann die Eigenschaften einzelner Pflanzen erkennen

  • Deutsche Alleenstraße

    Die Deutsche Alleenstraße kombiniert Umweltschutz und Reiselust

  • IPHT-Projekt „Plattenspieler für die DNA“

    Ein Spezialmikroskop macht die chemische Struktur von DNA, Viren und Proteinen lesbar

  • Siemens Umweltportfolio – Integration von Nachhaltigkeit in die Unternehmensstrategie

    Siemens stellt innovative Technologien für Energieeffizienz und Umweltschutz bereit

  • Das Zentrum Neue Technologien im Deutschen Museum

    Eine interaktive Ausstellung und das Gläserne Forscherlabor begeistern für innovative Technologien