QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ideen-fuer-die-bildungsrepublik/preistraeger

Preisträger

  • ÜMA - ÜbergangsMentoring für Eltern und Jugendliche in Mannheim

    Mannheimer Eltern werden zu Berufswahlhelfern.

  • Bildungsinitiative Beruf & Co.

    In Schülerfirmen organisierte Jugendliche veranstalten eine eigene Berufsinformationsmesse.

  • Leseohren – das Stuttgarter Vorleseprojekt

    Ca. 400 Lesepaten bieten in Kitas, Schulen und Bibliotheken deutsch-türkische Vorlesestunden an.

  • Schüler-Institut SITI

    Unter dem Dach des Schüler-Instituts SITI ist eine stattliche Zahl gut funktionierender Schülerfirmen versammelt. Entsprechend der Firmenbereiche und verschiedenen Interessen der Mitglieder ergibt sich das umfangreiche Kursangebot des Vereins – in Wirtschaft, Informatik, Technik und Naturwissenschaften.

  • K-TOWER

    In der Schülerfirma „K-TOWER“ entwerfen, produzieren und vertreiben Bremer Förderschüler bedruckte T-Shirts.

  • JuKi – Jugend für Kinder

    Jugendliche verhelfen Grundschülern zu besseren Deutschkenntnissen.

  • Meslek kuvvettir – Ausbildung ist Stärke

    Wie findet sich mein Kind im deutschen Bildungssystem zurecht, wie gelingt eine zweisprachige Erziehung und wie kann ich es fürs Lesen motivieren? Solche und andere Fragen behandeln türkischstämmige Eltern in Seminaren des Kreisjugendrings Rems-Murr mit dem Ziel, ihre Kinder aktiver im Bildungs- und Berufsorientierungsprozess zu unterstützen.

  • Likrat – jugend & dialog

    Jüdische Jugendliche, „Likratinos“, bringen Altersgenossen im Unterricht ihren religiösen Alltag näher.