QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Öko-Lehrpfad

    Als einziges Unternehmen unterhält die Firma Schmalz einen eigenen Umwelt-Lehrpfad.

  • Aktion Deutschland Hilft

    18 deutsche Hilfsorganisationen koordinieren ihre Einsätze.

  • Aktive Kopfstütze

    Eine Kopfstütze schützt Beifahrer auf dem Rücksitz vor Verletzungen.

  • NawaRo für Plastik und Co

    Ein Institut gewinnt modernste Werkstoffe aus traditionellen Rohmaterialien.

  • Handelsblatt-FRAX

    Ein neuer Index erteilt Berufsanfängern Auskunft über Jobs und Gehälter.

  • Das Buddy-Projekt

    Ein Schulprojekt hilft Jugendlichen Gemeinsinn zu entwickeln.

  • Europera

    Junge Musiker aus Deutschland und Osteuropa spielen für die europäische Idee.

  • PillAerator

    Ein neuer Turbokompressor macht die Wasserreinigung in Kläranlagen effizienter.

  • Floriansdorf Iserlohn

    Ein Zentrum für Sicherheitserziehung klärt Kinder über alltägliche Gefahren auf.

  • Stranddorf Augustenhof

    Ein Feriendorf steht Modell für neue Umwelttechnologien.

  • SNAIX NeuroBike

    Das SNAIX NeuroBike bietet Spaß am Sport und völlig neue Therapiemöglichkeiten.

  • Wattenmeer-Forschungsstation

    Die Stadt Oldenburg holt die Wattforschung an Land.

  • IT Fitness Camp

    Computer, Sport, Handwerk – ein Ferienlager macht Jugendliche rundum fit.

  • Road-Star on Tour

    Eine Stiftung kämpft engagiert gegen Leukämie und Tumorerkrankungen.

  • CariThek

    Eine Bamberger Initiative macht ehrenamtliches Engagement noch einfacher.

  • Schulhausroman Wuppertal

    Schüler verfassen zusammen mit einem Schriftsteller einen Roman.

  • Elemente der Begeisterung

    Ein Leipziger Theaterprojekt bringt die europäische Idee näher.

  • Innovative Brenner für Glas

    Neuartiger Erdgasbrenner sorgt bei Glasproduktion für reduzierte Emissionen.

  • Dahlemer Autorenforum

    Politiker und Wissenschaftler stellen in einer Buchhandlung ihre Werke vor.

  • Helden unterstützen

    In Grimma würdigt die „Blaulichtcard“ das Engagement der Feuerwehr.