QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Weltkulturerbe Völklinger Hütte – Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur

    In den achtziger Jahren wurde die Völklinger Hüttenanlage stillgelegt und 1994 zum Weltkulturerbe ernannt.

  • Filmfestival Max Ophüls Preis

    Das Filmfestival Max Ophüls Preis ist das größte Festival für den deutschsprachigen Nachwuchsfilm.

  • Villeroy & Boch

    Aus Mettlach kommt die erste geruchsbekämpfende Toilette.

  • Paula Modersohn-Becker Museum

    Das Paula-Modersohn-Becker-Museum war das erste, das einer Künstlerin gewidmet wurde.

  • Deutsch-Französische Hochschule (DFH) in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW)

    Die Deutsch-Französische Hochschule verleitet Studenten zum Wechseln der Rheinseite.

  • Jeanette Schocken Preis - Bremerhavener Bürgerpreis für Literatur

    Die Jury: Prof. Carola Stern, Prof. Dr. Wolfgang Emmerich, Zsuzsanna Gahse, Wend Kässens, Dr. Hugo Dittberner

  • Verwaiste Eltern und Geschwister Bremen e.V.

    Die große Stütze: „Verwaiste Eltern“ hilft Müttern und Vätern, die ihr Kind verloren haben.

  • Internationales Begegnungs- und Forschungszentrum für Informatik, Schloss Dagstuhl

    Denkzelle für Informatiker – hier tagen die Besten der Welt hinter verschlossenen Türen.

  • Baumraum

    Baumhaustraum: Ein Bremer Architekt baut Kindheitsträume für Erwachsene.

  • Günter-Grass-Stiftung Bremen

    Für die Günter Grass Stiftung ist der Weltliterat schon zu Lebzeiten ein Forschungsobjekt.

  • Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH

    Intelligente Programme bringen dem Computer bei, menschliche Sprache und Mimik zu verstehen.