QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Mutmacher der Nation

    Ein bundesweiter Förderwettbewerb prämiert engagierte Mittelstands- Unternehmen.

  • Smart Systems Campus

    In Chemnitz entsteht ein Technologiepark – Wissenstransfer auf kurzen Wegen.

  • WF Wabenfabrik/WF Wabenfabrik GmbH

    Eine Hutablage aus Pappe: Chemnitzer Betrieb fertigt Autoteile aus Papier.

  • Ökostrom Wechselparty

    Auf der Ökostrom Wechselparty wird aus Spaß und Information aktiver Naturschutz.

  • YAKINDU

    Mit einem neuen „Werkzeug“ werden Programme für komplexe Systeme entwickelt.

  • Wackelpeter's Kulturposten

    Ein Musikgeschäft bietet Menschen mit Behinderung gute berufliche Chancen.

  • Webbasiertes Büro

    Ein webbasiertes Unternehmen schafft Büroräume ab und gestaltet Arbeit flexibel.

  • Insektenmodelle

    Durch exakten Modellbau kommen Insekten in Naturkundemuseen ganz groß raus.

  • Panta Rhei

    Wissenschaftler entwickeln umweltschonende Materialien für die Transportmittelindustrie.

  • Fasssauna

    Aus Holzfässern werden sehr unkonventionelle Saunen angefertigt.

  • Kinderoper

    Das Kölner Opernhaus verzaubert den Nachwuchs.

  • Kinderhospizarbeit

    Ambulante Kinderhospizdienste helfen kranken Kindern und ihren Familien.

  • Buchstart

    In Hamburg werden die Allerjüngsten mit „Lesestoff“ versorgt.

  • Mobiler Caritas-Warenkorb

    Eine soziale Einrichtung hilft Menschen in Not mit einem mobilen Supermarkt.

  • forward2business

    Eine Ideenschmiede entwirft schon heute ein Bild von der Zukunft.

  • Nanotechnologie in der Anwendung

    In Hamburg untersuchen Forscher Nanopartikel und ihre Anwendungsmöglichkeiten.

  • Frag doch mal ...Hier bei uns

    Mit der Initiative der Sendung mit der Maus erkunden Kinder ihre eigene Heimat.

  • W-tec

    Im Technologiezentrum "W-tec" finden Gründer perfekte Bedingungen für ihre Ideen.

  • UNIAKTIV

    Studenten lernen an der Universität Duisburg-Essen ehrenamtliches Handeln.

  • SolarWorld No. 1/Hochschule Bochum

    Studenten bauen den solarbetriebenen Rennwagen der Zukunft.