QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Hazienda Arche Noah

    Auch Rollstuhlfahrer können in dieses Baumhaus gelangen.

  • Baumhaushotel

    In Sachsen gehen Besucher die Bäume hoch – in ihr Hotelzimmer.

  • SmartHome

    Ein neuartiges Niedrigenergiehaus verkoppelt technische Geräte miteinander.

  • Kinder führen Kinder

    Schüler erschließen ihren Altersgenossen die Welt der Museen.

  • Economic Summer Camp

    Entscheidungsträger von morgen entdecken die Prinzipien der Marktwirtschaft.

  • Plastics Fantastics

    Das Aachener Institut für Kunststoffverarbeitung forscht an Materialien von morgen.

  • RAL-Gütezeichen

    Mit einem Gütesiegel garantieren Kommunen ihre Servicefreundlichkeit.

  • Fußballgolf

    Auf Deutschlands erster Fußballgolfanlage üben Spieler Taktik und Schusskraft.

  • AMPU LOTSE

    Die Bedürfnisse von Amputierten stehen im Zentrum einer Weiterbildungsmaßnahme.

  • Medical Order Center

    Krankenhäuser profitieren von IT-gestützten Logistikleistungen.

  • KITA21 – Die Zukunftsgestalter

    Die S.O.F. fördert Bildungsprojekte, die Kindern Nachhaltigkeit erklären.

  • Circus grenzenlos familiär

    Im Circus Schnick-Schnack erleben Kinder mit Behinderung ihren großen Auftritt.

  • armedangels

    Ein Trendlabel bietet umwelt- und sozialverträglich produzierte Mode.

  • Religionsmonitor

    Menschen aller Bekenntnisse geben Auskunft über ihren Glauben.

  • Wallraf der Museumsbus

    Ein rollendes Museumsprojekt erleichtert Kindern den Zugang zur Kunst.

  • Aufbruch!

    In Hamburg verbinden sich Ballett, Musik, Literatur und Malerei miteinander.

  • Die Medienboten

    Ehrenamtliche bringen gehandicapten Bücherfans Lesestoff ins Haus.

  • INNOVATIONSFABRIK

    Vom Geistesblitz bis zur Produktreife – ein Hochschulprojekt gestaltet Zukunft.

  • Fraunhofer CSP

    In Halle arbeiten Wissenschaftler an den Solarzellen von morgen.

  • Brauhaus Verein

    Eine Dessauer Initiative rettet ein wertvolles Denkmal der Industriearchitektur.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.