QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Zukunft Leben

    Getreu einem afrikanischem Motto arbeiten im kleinen Ort Ostrhauderfehn alle Bildungsträger zum Wohle der Kinder zusammen.

  • Witthauschule

    Pisa kann kommen. In Haigerloch stellt man sich mit einem Erfolgskonzept gegen die Bildungsmisere.

  • Initiative Handwerk Berlin-Brandenburg

    Zu jung für die Rente und zu alt für den Arbeitsmarkt - die „Initiative Handwerk“ überzeugt Firmen, Arbeitnehmer über 45 Jahren einzustellen.

  • Europa-Park

    Bei den „Science Days“ und im „Science House“ wird jeder zum Forscher – Naturwissenschaften mal locker statt lästig.

  • Museum Frieder Burda

    Das Museum Frieder Burda in Baden-Baden widmet dem zeitgenössischen Maler Sigmar Polke eine Retrospektive.

  • Officium et Humanitas

    Officium et Humanitas unterstützt mit Finanz- und Sachmitteln sowie Projektmanagement karitative Projekte im In- und Ausland.

  • ic! berlin brillen

    Pierce Brosnan hat eine, Nicolas Cage auch. Die einfache wie geniale ic!-berlin-Brille hat es bis nach Hollywood geschafft.

  • Jugendhof Seehaus

    Der Verein Prisma praktiziert im Jugendhof Seehaus in Leonberg Jugendstrafvollzug in freien Formen.

  • Virtual Dimension Center Fellbach

    Das Fellbacher Virtual Dimension Center hat ein Gerät entwickelt, dass seine Nutzer in eine reale 3D-Welt entführt.

  • Kinderkunstwerkstatt Stiftung Frieder Burda

    Mit Hilfe des Museums Frieder Burda vermittelt die Kinderkunstwerkstatt Baden-Baden Kulturverständnis.

  • Profis in Kitas

    Kindergärtner müssen besser ausgebildet werden, sagt die Robert Bosch Stiftung und setzt sich für höhere Qualitätsstandards ein.

  • Björn Steiger Stiftung

    Die Björn Steiger Stiftung bietet zur schnellen Hilfe nach Unfällen eine kostenlose Ortung über Handy an.

  • Technische Universität Braunschweig

    Die Wissenschaftler an der TU Braunschweig ertüfteln Tag für Tag die Technik von Morgen.

  • Kultur- und Musikprojekt "Der Klang der Quadrate"

    Mannheim macht Musik und geht auf Reisen – mit einem Lied, das Deutschland musikalisch zusammenführen will.

  • Abraham Geiger Kolleg

    In Potsdam werden seit sechs Jahren Rabbiner ausgebildet. Das Abraham Geiger Kolleg ist in Zentraleuropa einmalig.

  • Klingendes Mobil gGmbH

    Ein Bus voller Musikinstrumente fährt zu Schulen und Jugendeinrichtungen – und die Kinder dürfen alles anfassen.

  • HANNOVER MESSE

    Findige Tüftler treffen sich auf der „Research&Technology“. Die HANNOVER MESSE vernetzt Wissenschaft und Wirtschaft.

  • Kamelhof Rotfelden

    Ein Hof im Schwarzwald züchtet Kamele - zur Freude und zum Wohl des Menschen.

  • Berufsbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft Peine

    Über ihren Einsatz in der „Produktionsschule Eixer See“ finden Jugendliche den Weg ins Berufsleben

  • Helfende Hände

    Wenn andere Urlaub machen, arbeiten die „Helfende Hände“ im westafrikanischen Mauretanien.