QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/nrw-wirtschaft-im-wandel/preistraeger-2020/rimasys

Rimasys GmbH, Köln

Piloten üben ihr Handwerk im Flugsimulator, bevor sie eine Maschine mit echten Passagieren steuern. So etwas Ähnliches will Rimasys den Chirurgen bieten. Normalerweise üben Mediziner an künstlichen Knochen oder während des Studiums an unverletzten Körperspenden im Anatomiekurs. Rimasys will die Weiterbildung für Orthopäden und Sportmediziner aufwerten. Ein Roboter fügt gespendeten Gliedmaßen maßgeschneiderte Verletzungen zu. Zusätzlich liefert Rimasys auch Modelle aus dem 3D-Drucker. Nach der Übung kann der Chirurg mittels virtueller Realität das Ergebnis überprüfen.