QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/nrw-wirtschaft-im-wandel/preistraeger-2020/timocom

TIMOCOM GmbH, Erkrath

Timocom ist als digitales Schwarzes Brett zur Anbahnung von Transporten auf der Straße groß geworden. Seit dem Start im Jahr 1996 ging es darum, das Internet als Vermittlungsplattform zu nutzen. 2018 entschied man sich dennoch für einen Neuanfang – und richtete das Unternehmen strategisch neu aus. Ziel war die Entwicklung eines zentralen Logistik-Systems für ganz Europa. Heute werden darüber täglich bis zu 750.000 internationale Fracht- und Laderaumangebote eingestellt und verarbeitet. Aus dem Spediteur ist ein Tech-Unternehmen geworden, der sich gegen Anbieter wie Uber Freight behauptet.