QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Analyse für den Umweltschutz

    Neuartige Sensortechnik sorgt für kontaktlose Übertragung von Schadstoffmesswerten.

  • Helden gesucht

    „Junge Helden“ führt mit altersgemäßen Aktionen an das Thema Organspende heran.

  • Streetfootballworld

    Fußball für Frieden und Toleranz und gegen Armut, Gewalt und Rassismus.

  • HighTech-Labor der Natur

    Mit Tricks aus der Tier- und Pflanzenwelt entwickeln Forscher High-Tech-Stoffe.

  • Jewish Cantorial Arts

    Europas einziges Ausbildungsprogramm für jüdische Kantoren.

  • Prüfverfahren für Textilien

    Ein Verfahren ermittelt die Ursachen von Hautirritationen durch Kleidungsstücke.

  • Brillantring PETRA III

    Ein Teilchenbeschleuniger erzeugt spezielle Röntgenstrahlen.

  • BBA für Pädagogikmanagement

    Erstmals können Pädagogen neben der Arbeit studieren – auch ohne Abitur.

  • Straßenkinder in Deutschland

    Die Off Road Kids Stiftung kümmert sich um Straßenkinder hierzulande.

  • Nachwuchskräfteförderung

    Ein Stuttgarter Ausbildungsnetzwerk schickt angehende IT-Fachkräfte bis nach Brasilien.

  • Design braucht Forschung

    Gestalter werben für die Förderung von Design-Theorie.

  • Technische Sicherheit

    Materialforscher entwickeln neue Wege zum sicheren Umgang mit Gefahrenstoffen.

  • Panikpreis 2008

    Die Udo-Lindenberg-Stiftung unterstützt progressive Nachwuchs-Künstler.

  • Alte Freunde sind die besten!

    Ein Verein vernetzt junge und alte Menschen.

  • Kopf-Kino für Kinder

    Moderator Cherno Jobatey liest Kindern vor, um sie für Literatur zu gewinnen.

  • Pontos AquaCycle – Block 6

    Eine mechanisch-biologische Aufbereitungsanlage hilft Haushalten beim Wassersparen.

  • Kooperation Schule – Industrie

    Ein Familienunternehmen macht Hauptschüler fit für ihren Ausbildungsplatz.

  • Atlantic-Community.org

    Eine Community für transatlantische Beziehungen geht neue Wege.

  • Office and Lab Innovation Center

    Das Fraunhofer Institut untersucht Arbeits- und Laborumgebungen von morgen.

  • Mikroalgen zur CO2-Bindung

    Ein Bioreaktor hilft mit schnell wachsenden Algen Kohlendioxid abzubauen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.