QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Herausforderung Unternehmertum

    Studenten erhalten bei der Umsetzung ihrer Unternehmenskonzepte Unterstützung.

  • poesiefestival berlin

    Ein Festival katapultiert die Lyrik in die Moderne.

  • Transatlantische Initiative

    Eine Initiative fördert den Wissensaustausch rund um die Erderwärmung.

  • eRockit

    Ein neuartiges Elektrofahrrad kombiniert Muskel- und Maschinenkraft.

  • Jugendbauhütten

    Bei der Denkmalpflege lernen junge Menschen für das Leben.

  • Tag des Hundes

    Aktionstage zeigen die gesellschaftlich verdienstvolle Arbeit von Hunden.

  • Umweltfreundliche Straßenbeleuchtung

    Eine umweltfreundliche Straßenbeleuchtung stellt sich auf ihre Umgebung ein.

  • Demokratie! Auf die Ohren!

    Jugendliche aus Essen stellen sich gegen rechte Schulhof-Propaganda.

  • MINToring

    Ein Programm gewinnt und fördert Studierende der so genannten MINT-Fächer.

  • Max-Weber-Preis

    Ein Förderpreis zeigt Wege, wie Wirtschaft und Ethik verbunden werden können.

  • 20 Jahre Deutsche Einheit

    Eine Stiftung setzt neue Impulse für die Aufarbeitung der DDR-Geschichte.

  • MusikPiraten

    Grundschüler werden im Internet kindgerecht an Kunstmusik herangeführt.

  • Himmelgeister Kastanie

    Ein Freundeskreis stärkt mit kreativen Ideen das Umweltbewusstsein.

  • netzspannung.org

    Das Medienkunstportal netzspannung.org bietet Bildung - multimedial und kostenlos.

  • NEAnderLab

    Schüler im Kreis Mettmann machen erste wissenschaftliche Gehversuche im Labor.

  • Kreisau Initiative Berlin

    Eine Berliner Initiative fördert Zivilcourarge und politisches Engagement.

  • Funpreneur-Wettbwerb

    Studierende üben sich unter realen Bedingungen als Unternehmer.

  • Business Game

    Die WM macht Studenten zu virtuellen Wirtschaftsprüfern.

  • Betriebskindergarten „Minifiliale“

    Ein beispielhafter Betriebskindergarten wird staatlich und privat finanziert.

  • Kinder-Katastrophenschutz

    Die Sturmflutenwelt in Büsum klärt Kinder über die Kraft des Meeres auf.