QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • VITA Assistenzhunde

    Ein Verein stellt körperlich behinderten Kindern und Erwachsenen Assistenzhunde zur Seite.

  • Kunst zum Hören – Innovative Audioguides

    Bildbände mit begleitendem Audioguide machen Kunst überall erlebbar.

  • Celitement® – Umweltfreundliche Zementherstellung

    Ein neues Verfahren macht die CO2-intensive Zementherstellung klimafreundlicher.

  • Buchpate – Spendensammlung auf der Frankfurter Buchmesse

    Ein Projekt sammelt Buchspenden für Schulbibliotheken.

  • E.Cooline – Aktive Kühlkleidung

    Bekleidung aus Hightech-Faser schützt durch aktive Kühlung vor Überhitzung.

  • Team meX – Gegen islamistischen Extremismus

    Team meX hilft Pädagogen, religiöse Überzeugungen von islamistischen Positionen zu unterscheiden.

  • Cyber-Classroom – Unterricht in 3D

    3D-Computer begeistern Schüler für Technik und Naturwissenschaften.

  • IFA-Technologies – Leichtbau Autositz

    Ein neuartiger Autositz spart Gewicht und verbessert das Raumgefühl des Fahrers.

  • Schlaues Pflaster zur Nierenfunktionsbestimmung

    Forscher entwickeln eine neue Methode zur schnelleren Untersuchung der Niere.

  • Kampagne „Dein Tag für Afrika“

    Aktion Tagwerk motiviert Schüler, sich für mehr Bildung in Afrika einzusetzen.

  • Zusammen sind wir stark – Ausbildungsinitiative für Förderschüler

    Eine Förderschule schafft gemeinsam mit Betrieben Ausbildungsplätze für Lernbehinderte.

  • Stipendien- und Mentorenprogramm Agabey-Abla

    Erfolgreich integrierte Vorbilder helfen jungen Deutschtürken.

  • BaumInvest – Ökologische Geldanlage

    Projekt verbindet Kapitalanlagen in Costa Rica mit ökologischem und sozialem Engagement.

  • Protein2Plastix – Kunststoffe aus Proteinen

    Ein Unternehmen produziert biologisch abbaubare Kunststoffe aus Eiweißen.

  • Leuchtpol – Energie und Umwelt neu erleben!

    Leuchtpol fördert Bildung für nachhaltige Entwicklung im Kindergarten.

  • Elektromotorsegler „Windreich Arcus E“

    Der Windreich Arcus E schafft es, CO2-frei zu starten und bis zu 1.000 Kilometer weit zu fliegen.

  • Roboterarm BioRob

    Ein Roboterarm entlastet Ältere und Kranke bei technischen Arbeitsabläufen.

  • Women in Jazz – Internationales Musikfestival

    Bei einem Jazzfestival in Halle an der Saale geben weibliche Talente aus aller Welt den Ton an.

  • Paul – Trinkbares Wasser bei Katastrophen

    Ein Wasserrucksack mit Membranfilter kommt in Katastrophengebieten zum Einsatz.

  • Solar Fuel – Ökostrom effektiv speichern

    In Gas umgewandelter Ökostrom verbessert die Nutzung von Erneuerbaren Energien.