QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • LOTECOTEC

    In Mintraching wird aus Klärschlamm Öl hergestellt.

  • Energiepark Waldpolenz Brandis

    Bei Leipzig entsteht die größte Solarenergieanlage der Welt.

  • Meisterschaft der Staplerfahrer

    Die Gabelstaplerfahrer suchen in Aschaffenburg den Besten.

  • Asklepios Future Hospital

    Die Klinikkette Asklepios testet das Krankenhaus der Zukunft.

  • Bürgerstiftung Barnim Uckermark

    Eine private Stiftung in Brandenburg fördert Kinder, Jugendliche und Gemeinsinn.

  • Business-Angels

    Start-up-Unternehmen bekommen Hilfestellung.

  • Gesellschaft für Schwerionenforschung

    In Darmstadt arbeiten Wissenschaftler mit Materiebausteinen an Zukunftstechnologien.

  • Streicherprojekt

    Im Saarland spielen bereits Grundschüler die erste Geige.

  • Umwelt-Campus Birkenfeld

    In Birkenfeld leben die Studierenden umweltorientiert – bei Tag und bei Nacht.

  • BAGPAX

    Der Kofferraum bleibt sauber – auch bei schmutziger Fracht.

  • Die Zukunft liegt in deiner Hand

    In München erkunden Schüler das weite Feld der Elektrotechnik.

  • CAMPUS OF EXCELLENCE

    Ein Projekt will studentische und unternehmerische Kompetenzen zusammen bringen.

  • Treffen der Wirtschafts-Nobelpreisträger

    Eine Tagung am Bodensee bringt Studenten und Nobelpreisträger zusammen.

  • 3D Monitor

    Schauen von allen Seiten – der dreidimensionale Bildschirmwürfel kommt.

  • Netzwerk für Gehirnforschung und Schule

    Das „Netzwerk für Gehirnforschung und Schule“ erleichtert Lernen und Lehren.

  • Field Robot Event

    In Osnabrück treffen sich die besten Agrarroboter der Welt.

  • Innovationszentrum Schornsteinfegerhandwerk

    Ein Zentrum der Schornsteinfeger setzt auf modernste Technik beim Energiesparen.

  • NaT-Lab

    Die Universität Mainz begeistert den Nachwuchs für die Naturwissenschaft.

  • Studiengang Global Change Management

    Neuer Master-Studiengang in Eberswalde nimmt den Klimawandel unter die Lupe.

  • Gamecity Port

    Entwickler von Computerspielen bekommen ein eigenes Gebäude.