QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Kinder-College Neuwied

    Das Kinder-College Neuwied fördert gezielt den hochbegabten Nachwuchs.

  • BIOTECmarin – Biomaterialien aus dem Meer

    Die Uni Mainz entwickelt Biomaterialien für medizinische Anwendungen.

  • Chemie, die verbindet – Innovations- und Standortförderung von BASF

    Chemiekonzern fördert MINT-Interesse und gesellschaftliche Projekte.

  • VITA Assistenzhunde

    Ein Verein stellt körperlich behinderten Kindern und Erwachsenen Assistenzhunde zur Seite.

  • Institut für angewandtes Stoffstrommanagement aus Rheinland-Pfalz

    Ein innovatives Institut erkundet Energieströme.

  • Kampagne „Dein Tag für Afrika“

    Aktion Tagwerk motiviert Schüler, sich für mehr Bildung in Afrika einzusetzen.

  • Netzwerk Teilchenwelt – Teilchenphysik zum Anfassen

    Das Netzwerk Teilchenwelt begeistert Schüler für die naturwissenschaftliche Grundlagenforschung.

  • Palaterra® – Künstliche Schwarzerde

    Eine Erfindung macht aus nährstoffarmem Boden fruchtbares Erdreich.

  • DER – Deutsches EnergieRohstoff-Zentrum Freiberg

    In Freiberg arbeiten Experten an den Energien von morgen.

  • IRDC – Trainings-OP für neue Technologien

    In einem Forschungszentrum trainieren Chirurgen den Einsatz neuer Technologien.

  • Leipziger Neuseenland – Touristischer Landschaftswandel

    Im Leipziger Umland entsteht aus ehemaligen Kohlegruben eine einmalige Wasserlandschaft.

  • Online-Plattform clixmix.de – Junge Entdecker online

    Onlineplattform vermittelt Kindern einen kritischen Umgang mit dem Internet.

  • Druck und Werte – Effizientes Printmanagement

    Eine intelligente Webanwendung optimiert Printmanagement mittelständischer Unternehmen.

  • eSchwalbe – Retro Elektro-Roller

    Die Simson Schwalbe kehrt als Elektro-Roller auf die Straße zurück.

  • Schulprojekt „05er Klassenzimmer"

    Fußball-Idole vom FSV Mainz geben Schülern sportliches Training und Denkanstöße.

  • Jugendforschungscamp der Bioenergie Region Jena-Saale-Holzland

    Ein Jugendforschungscamp in der Nähe von Jena bringt Schülern Energiethemen nahe.

  • Kunstprojekt „Comic meets L.E.“

    Schüler verschiedener Schulen stellen Leipzig und ihre Ideen für die Zukunft der Stadt als Comic dar.

  • IPHT – Chipbasiertes Nachweisverfahren von Mikroorganismen

    Ein elektronisches Verfahren ermöglicht es, Mikroorganismen schnell und vor Ort zu ermitteln.

  • Hörwanderung – Mit dem iPod durch die Eifel

    Individuelle Wanderungen mit dem iPod durch die Felsen der Eifel.

  • Spuku – Sprach- und Kulturmittler

    In Thüringen werden Migranten zu Sprachmittlern ausgebildet, die anderen Zuwanderern helfen.