QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Kinder-College Neuwied

    Das Kinder-College Neuwied fördert gezielt den hochbegabten Nachwuchs.

  • Echtwald – Aufwertung von Wäldern

    Die Stiftung Echtwald renaturiert Nutzwälder in Kooperation mit Wissenschaft und Kunst.

  • Institute of Culinary Art – Netzwerk und Academy

    Eine Akademie für die Foodservice-Branche beugt dem Fach- und Führungskräftemangel vor.

  • Graduiertenschule für die Künste und die Wissenschaften an der Universität der Künste Berlin

    Eine Einrichtung fördert den Austausch von Künstlern und Wissenschaftlern.

  • Masterstudiengang „Zukunftsforschung“

    In Berlin lernen Studierende, die Zukunft zu erforschen.

  • FutureCare – Vernetzung im Gesundheitswesen

    Eine bessere Verzahnung des Gesundheitswesens nützt Ärzten und Patienten.

  • Modellprogramm „Mehr Männer in Kitas“

    Modellprogramm will die Zahl von Erziehern in Kitas steigern.

  • BIOTECmarin – Biomaterialien aus dem Meer

    Die Uni Mainz entwickelt Biomaterialien für medizinische Anwendungen.

  • Chemie, die verbindet – Innovations- und Standortförderung von BASF

    Chemiekonzern fördert MINT-Interesse und gesellschaftliche Projekte.

  • Ingenieure ohne Grenzen – Zisternen für Tansania

    Ein Verein bringt deutsches Ingenieurs-Know-how in Entwicklungsländer.

  • Gewaltpräventionsprojekt „Seniorpartner in School“

    Senioren gehen als Mediatoren an Schulen und vermitteln bei Konflikten.

  • EUCC-D-Bildungsprojekt „Meer im Fokus“

    Jugendliche lernen anschaulich das Ökosystem Meer am Beispiel Ostsee kennen.

  • MiHa – Migranten im Handwerk

    Junge Migranten qualifizieren sich mit Unterstützung für Handwerksberufe.

  • VITA Assistenzhunde

    Ein Verein stellt körperlich behinderten Kindern und Erwachsenen Assistenzhunde zur Seite.

  • Imago 1:1 – Ganzkörper-Selbstportrait-Kamera

    Eine begehbare Sofortbildkamera produziert lebensgroße Foto-Unikate.

  • Aedes Network Campus Berlin – Netzwerk für nachhaltige Architektur

    Ein Denklabor organisiert Events zu nachhaltiger Architektur.

  • Graefewirtschaft – Arbeitsplätze für Migranten

    Ein Projekt schafft Arbeit für Zuwanderer und fördert den interkulturellen Austausch.

  • Institut für angewandtes Stoffstrommanagement aus Rheinland-Pfalz

    Ein innovatives Institut erkundet Energieströme.

  • Seestation Baltic Reef Nienhagen

    Ein künstliches Riff soll ein breites Publikum für den Lebensraum Ostsee sensibilisieren.

  • Solarlite Innovationsstandort

    Das Unternehmen Solarlite hat mit solarthermischen Kraftwerken internationalen Erfolg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.