QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Hansekooperation Lübeck

    Die Ostseemetropole: Als Mitglied der Hanse wurde Lübeck Drehscheibe von Handel und Politik.

  • Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH

    200 Mio. Euro stiftet Hasso Plattner für die Ausbildung der besten Software-Spezialisten der Zukunft.

  • Staatliche Münzen Baden-Württemberg

    Die „Staatliche Münzen Baden Württemberg“ ist Deutschlands größte Münzprägestätte.

  • Basler AG

    Die Basler AG perfektioniert die Technologie des maschinellen Sehens.

  • Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf

    Das wohl erste Planetarium der Menschheit: der Gottorfer Globus.

  • Deutsches Uhrenmuseum

    Im meistbesuchten Uhrenmuseum der Welt wird klar, wie der Kuckuck in die Uhr kommt.

  • Europa-Park

    Eine kleine Firma aus dem Schwarzwald macht Weltkarriere.

  • Institut für Polymerforschung, GKSS Forschungszentrum Geesthacht GmbH

    Das Institut für Polymerforschung leistet wegweisende Arbeit zur Entwicklung „intelligenter Kunststoffe“.

  • Internationales Begegnungs- und Forschungszentrum für Informatik, Schloss Dagstuhl

    Denkzelle für Informatiker – hier tagen die Besten der Welt hinter verschlossenen Türen.

  • Gerhart-Hauptmann-Haus

    Das ehemalige Sommerhaus des Schriftstellers Gerhart Hauptmann ist im Originalzustand erhalten.

  • Otto Lilienthal Museum

    Otto Lilienthal war im 19. Jahrhundert einer der ersten Menschen, die durch die Luft glitten.

  • Domowina – Bund Lausitzer Sorben e.V.

    Im Mai 2006 treffen sich Minderheitengruppen aus 32 europäischen Ländern bei den Lausitzer Sorben.

  • Kulturzentrum Franziskaner Villingen-Schwenningen

    Spitzenfußballer aus Zink – das Tipp-Kick-Spiel eroberte von Villingen aus Wohnungen in der ganzen Welt.