QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Beutenberg Campus e.V.

    In der Tradition von Carl Zeiss: der neue Wissenschaftscampus am Jenaer Beutenberg.

  • Farina-Haus – Geburtshaus des Eau de Cologne

    In Köln schuf ein Italiener eines der berühmtesten Parfums der Welt, das Eau de Cologne.

  • e.on Energie AG: COMTES700, Kraftwerk Scholven

    Block F im Kraftwerk Scholven könnte das effizienteste Kraftwerk Deutschlands werden.

  • Generation Research Program Bad Tölz

    In Bad Tölz untersucht die Uni München psychologische und medizinische Fragen des Älterwerdens.

  • Glashütte Valentin Eisch GmbH

    Das erste atmende Weinglas der Welt – die Firma Eisch hat es hergestellt.

  • Erstausgaben-Sammlung verbrannter Bücher von 1933 – „Salzmann-Sammlung“

    Eine Bibliothek verbrannter Bücher soll aus Georg Salzmanns Sammlung von Exil-Literatur entstehen.

  • Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum

    Das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum ist der vielleicht „sicherste Ort“ in Deutschland.

  • Neues Theater Espelkamp

    Das Neue Theater ist die wichtigste kulturelle Begegnungsstätte der Stadt.

  • Fachhochschule Potsdam – Studiengang Interface Design – IDL Interaction Design Lab

    An der Fachhochschule Potsdam beschäftigt man sich damit, das Leben mit Computern zu erleichtern.

  • FERROPOLIS GmbH – Museum und Veranstaltungen

    Die Bagger aus den Zeiten des Braunkohletagebaus stehen für den Strukturwandel einer Region.

  • Brecht-Weigel-Haus Buckow – Kultur GmbH MOL

    Ein Besuch bei Bert Brecht ist ein Leichtes: Sein einstiges Ferienhaus bei Berlin steht allen offen.

  • Hochschule Niederrhein, Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik, Ambiente-Fashion GmbH

    In der Stadt der Textilindustrie befindet sich der Hochschulfachbereich Textil- und Bekleidungstechnik.

  • Phänomania-Erlebniszentrum Suhl

    Ein Jungunternehmer im Thüringer Wald hat 150 Experimente zum Ausprobieren aufgebaut.

  • Future Store der METRO Group in Rheinberg

    Im Future Store machen „intelligente“ Helfer das Einkaufen einfacher.

  • Heimat- und Verkehrsverein Bellersen e.V.

    Annette von Droste-Hülshoffs’ weltberühmte Novelle „Die Judenbuche“ wird im Museum wieder lebendig.

  • Einstein Forum

    Das Einstein Forum bringt Denker zusammen – Cross-over-forschen, wie Einstein es begonnen hat.

  • Neanderthal Museum

    Ein preisgekröntes Museum für den Neanderthaler, den einst ein Lehrer aus Wuppertal entdeckte.

  • Beethoven-Haus Bonn

    Im „Digitalen Beethoven-Haus“ wird Musik dreidimensional und farbig.

  • Kultur & Spielraum München e.V.

    Aus München wird Mini-München – über 1.000 Kinder leben und arbeiten in ihrer „eigenen Stadt“.

  • Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk

    Schon hunderten Jugendlicher verschaffte die Bildungsgesellschaft Pritzwalk eine neue Arbeitsperspektive.