QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Kurt-Weill-Gesellschaft e.V.

    Das Kurt-Weill-Festival ist das einzige Festival für einen Komponisten der klassischen Moderne.

  • Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

    Das Landesmuseum für Vorgeschichte hütet die Himmelsscheibe von Nebra.

  • Airbus Deutschland GmbH – Standort Hamburg

    Der Airbus A380 ist das größte Passagierflugzeug der Welt, gebaut mit modernsten Werkstoffen.

  • Bayer Bitterfeld GmbH

    Eine Aspirin-Fabrik bringt neue Chancen für das ehemalige DDR-Chemiezentrum Bitterfeld.

  • Deutsche Stiftung Musikleben – Deutscher Musikinstrumentenfonds

    Der Deutsche Musikinstrumentenfonds sammelt hochwertige Streichinstrumente von Privatpersonen.

  • Magazin GEO und Alfred-Wegener-Institut Bremerhaven

    Helgoland ist in diesem Jahr ein Hotspot der größten Feldforschungsaktion in Mitteleuropa.

  • Green Gate Gatersleben

    In Gatersleben wachsen Pflanzen mit Vitaminen oder mit Antibiotika

  • Mansfeld-Museum Hettstedt

    Im heutigen „Humboldtschlösschen“ befindet sich das Mansfeld-Museum zur Geschichte des Bergbaus.

  • 41. Bundeswettbewerb Jugend forscht

    Beim größten Nachwuchswettbewerb für Jungforscher bewerben sich auch Siebenjährige.

  • wellcome – praktische Hilfe für Familien nach der Geburt

    Wellcome hilft jungen Müttern bei den ersten Schritten als junge Familie.

  • Franckesche Stiftungen zu Halle

    Im „Haus der Generationen“ in den Franckeschen Stiftungen wird ein neues Lebensmodell erprobt.

  • Virtual Development and Training Centre (VDTC) des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF)

    In Magdeburg werden technische Anlagen getestet, bevor es sie gibt.

  • Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit WittenbergKultur e.V.

    Mit der Veröffentlichung der 95 Thesen durch Martin Luther 1517 beginnt die Reformation.

  • Industrie- und Filmmuseum Wolfen

    Der erste Farbfilm der Welt wurde vor 70 Jahren in Wolfen erfunden.

  • Die Lenzsiedlung – Stadtteilbüro & Lenzsiedlung e.V.

    In der Hamburger Lenz-Siedlung wohnen Menschen aus über 40 Nationen zusammen.

  • Indivumed GmbH

    Mit einer einzigartigen Probendatenbank sollen neuartige Krebstherapien möglich werden.

  • Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz

    Der Naumburger Dom verblüfft die Besucher immer wieder.

  • FERROPOLIS GmbH – Museum und Veranstaltungen

    Die Bagger aus den Zeiten des Braunkohletagebaus stehen für den Strukturwandel einer Region.

  • Meckel’sche Sammlungen – Institut für Anatomie und Zellbiologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

    Familie Meckel trug in Halle eine der umfangreichsten anatomischen Sammlungen Europas zusammen.

  • Nivea-Haus

    Die erste stabile Feuchtigkeitscreme: Nivea. In Hamburg gibt es nun das erste Nivea-Haus.