arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ideen-fuer-die-bildungsrepublik/preistraeger

Preisträger

  • Interkulturelle Elternmentoren

    Elternmentoren informieren über interkulturelle Erziehungsmethoden.

  • Rote Karte gegen Rassismus

    Seminare mit Profisportlern bringen Schülern Werte wie Respekt und kulturelle Offenheit näher.

  • Neuköllner Talente

    Die Bürgerstiftung Neukölln fördert die Stärken von Grundschülern durch ehrenamtliche Patenschaften.

  • NaWi-Paten

    Kieler Schüler begeistern Grundschüler für naturwissenschaftliche Themen und Experimente.

  • Kleebergs Kräutergärten

    Mit Berliner Schülern züchtet und verarbeitet Sternekoch Kolja Kleeberg gesunde und leckere Kräuter.

  • Die Ausbildungsbotschafter

    Auszubildende berichten als authentische Botschafter an Schulen aus erster Hand von ihren Traumberufen.

  • Rucksack heißt auf Türkisch Sırt çantası

    Das Projekt fördert Mehrsprachigkeit von Kleinkindern und führt Eltern ins deutsche Bildungssystem ein.

  • Interkulturelle Vätergruppen Neukölln

    Interkulturelle Vätergruppen ermöglichen den Austausch in Erziehungsfragen.

  • Kinderopernhaus Lichtenberg

    Mit Profis der Staatsoper Unter den Linden erschaffen Berliner Schüler spannendes Musiktheater.

  • Kinderklinikradio RiO

    Junge Radiomacher produzieren Radiosendungen über Wissenswertes aus dem Klinikalltag für junge Patienten.

  • Kinderforscherzentrum HELLEUM

    Im Kinderforscherzentrum HELLEUM finden Kinder beim Forschen Zugang zu den Naturwissenschaften.

  • Bildungstankstelle

    Das außerschulische Angebot bietet Kindern im Kiez eine sinnvolle Freizeitgestaltung.

  • Offenburger Tafelkinder

    Zahlreiche ehrenamtliche Unterstützer verhelfen zum Schul- und Ausbildungserfolg.

  • Kulturakademie

    Im Vordergrund steht die Förderung von jungen Talenten zur Stärkung ihres Selbstbewusstseins.

  • INa e.V. – Integrations- und Nachhilfe

    Im „INa“-Haus werden Schüler täglich für zwei Schulstunden in Kleingruppen sprachlich und fachlich unterstützt.

  • Der Rote Faden

    Ein dichtes Netzwerk von engagierten Bürgern stärkt Kinder von Geburt an bis zum Einstieg ins Berufsleben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.