QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • artmos4

    Graffitikunst als Geschäftsidee.

  • Nord Art

    Eine Eisenhütte wird zur Ausstellungshalle für Werke internationaler Künstler.

  • Villa Romana

    Der älteste deutsche Kunstpreis zeichnet viel versprechenden Nachwuchs aus.

  • Filmfest Dresden

    Das höchstdotierte Kurzfilm-Festival in Europa dient dem kulturellen Austausch.

  • Optikparcours

    Installationen in Wetzlar zeigen die vielen Facetten der Optik.

  • Cariteam-Energiesparservice

    Arbeitssuchende stellen sich als Energieberater in den Dienst der Umwelt.

  • Gemeinde der Stifter

    Eine Gemeinde nimmt ihr Schicksal selbst in die Hand.

  • Neuro-Care-Fachpflegezentrum

    In Hünfeld verbessert ein Pflegezentrum die Betreuung Schädel-Hirn-Verletzter.

  • Highsea

    Schüler aus Bremerhaven schlüpfen in die Rolle von Polar- und Meeresforschern.

  • Junior Team Europa in Sachsen

    Studenten bringen Schülern die EU näher.

  • Magnetlabor - Forschungszentrum Dresden-Rossendorf

    Das Forschungszentrum Dresden-Rossendorf produziert Europas höchste Magnetfelder.

  • Taschengeldwerkstatt

    Die Taschengeldwerkstatt macht Kinder und Jugendliche zu Nachwuchshandwerkern.

  • Leibniz Institut für Neue Materialien

    Das Leibniz-Institut entwickelt mit Nanotechnologie neue Materialien.

  • SHARKPROJECT

    Eine Organisation macht Öffentlichkeitsarbeit zum Schutz von Haien.

  • Forschungszentrum für Regenerative Therapien

    Wissenschaftler erforschen Therapiewege gegen bislang unheilbare Krankheiten.

  • Bremer Geschichtenhaus

    Arbeitslose lernen von Schauspielern – und verbessern damit ihre Jobaussichten.

  • Theatergalerie

    Kreative Konzepte bringen in Bremen bildende Kunst und Theater zusammen.

  • REFUGIO

    Ein Behandlungszentrum hilft Opfern von Menschenrechtsverletzungen.

  • VUSAF Education Center

    Ein Verein unterstützt Kinder in Afghanistan.

  • i/i/d Institut für Integriertes Design

    Das Institut für Integriertes Design in Bremen verbindet Theorie und Praxis.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.