QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • young academy rostock

    Ein neues Musikzentrum fördert Hochbegabte bereits ab dem Kindesalter.

  • Monumentendienst

    Eine Stiftung berät bei der Denkmalpflege und schützt so das kulturelle Erbe.

  • Internet Verschenkmarkt

    Eine Internetplattform erfüllt Wünsche und hilft Müll zu vermeiden.

  • ÖkoClean100

    Ein umweltfreundlicher Gebäudereiniger verringert den Einsatz von Chemikalien.

  • Sonneneruptionen

    Ein Ballonteleskop liefert Forschern Details über Eruptionen auf der Sonne.

  • Saarlandbotschafter

    Botschafter repräsentieren ihr Bundesland und sollen für Aufschwung sorgen.

  • Lichtanwendungen der Zukunft

    Das Fraunhofer-Institut ebnet den Weg für die Beleuchtung der Zukunft.

  • Frühjahrsschule

    Das IAT Leipzig setzt die neuesten Erkenntnisse der Sportwissenschaften in die Praxis um.

  • Öko-Lehrpfad

    Als einziges Unternehmen unterhält die Firma Schmalz einen eigenen Umwelt-Lehrpfad.

  • Europera

    Junge Musiker aus Deutschland und Osteuropa spielen für die europäische Idee.

  • PillAerator

    Ein neuer Turbokompressor macht die Wasserreinigung in Kläranlagen effizienter.

  • SNAIX NeuroBike

    Das SNAIX NeuroBike bietet Spaß am Sport und völlig neue Therapiemöglichkeiten.

  • Wattenmeer-Forschungsstation

    Die Stadt Oldenburg holt die Wattforschung an Land.

  • IT Fitness Camp

    Computer, Sport, Handwerk – ein Ferienlager macht Jugendliche rundum fit.

  • Elemente der Begeisterung

    Ein Leipziger Theaterprojekt bringt die europäische Idee näher.

  • Helden unterstützen

    In Grimma würdigt die „Blaulichtcard“ das Engagement der Feuerwehr.

  • Hildesheimer Olympiacamp

    In Hildesheim können Kinder und Jugendliche in den Ferien 18 Sportarten testen.

  • Kooperation Schule – Industrie

    Ein Familienunternehmen macht Hauptschüler fit für ihren Ausbildungsplatz.

  • Experimentiermeile

    Grundschüler experimentieren in Laboren der Universität Oldenburg.

  • Ein Schloss für alle

    Die Nutzung eines Schlosses wird von Gemeinde und Investor gemeinsam geplant

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.