QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Kurt-Weill-Gesellschaft e.V.

    Das Kurt-Weill-Festival ist das einzige Festival für einen Komponisten der klassischen Moderne.

  • Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

    Das Landesmuseum für Vorgeschichte hütet die Himmelsscheibe von Nebra.

  • Bayer Bitterfeld GmbH

    Eine Aspirin-Fabrik bringt neue Chancen für das ehemalige DDR-Chemiezentrum Bitterfeld.

  • Weltkulturerbe Völklinger Hütte – Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur

    In den achtziger Jahren wurde die Völklinger Hüttenanlage stillgelegt und 1994 zum Weltkulturerbe ernannt.

  • Filmfestival Max Ophüls Preis

    Das Filmfestival Max Ophüls Preis ist das größte Festival für den deutschsprachigen Nachwuchsfilm.

  • Green Gate Gatersleben

    In Gatersleben wachsen Pflanzen mit Vitaminen oder mit Antibiotika

  • Mansfeld-Museum Hettstedt

    Im heutigen „Humboldtschlösschen“ befindet sich das Mansfeld-Museum zur Geschichte des Bergbaus.

  • Villeroy & Boch

    Aus Mettlach kommt die erste geruchsbekämpfende Toilette.

  • Franckesche Stiftungen zu Halle

    Im „Haus der Generationen“ in den Franckeschen Stiftungen wird ein neues Lebensmodell erprobt.

  • Deutsch-Französische Hochschule (DFH) in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW)

    Die Deutsch-Französische Hochschule verleitet Studenten zum Wechseln der Rheinseite.

  • Virtual Development and Training Centre (VDTC) des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF)

    In Magdeburg werden technische Anlagen getestet, bevor es sie gibt.

  • Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit WittenbergKultur e.V.

    Mit der Veröffentlichung der 95 Thesen durch Martin Luther 1517 beginnt die Reformation.

  • Industrie- und Filmmuseum Wolfen

    Der erste Farbfilm der Welt wurde vor 70 Jahren in Wolfen erfunden.

  • Internationales Begegnungs- und Forschungszentrum für Informatik, Schloss Dagstuhl

    Denkzelle für Informatiker – hier tagen die Besten der Welt hinter verschlossenen Türen.

  • Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH

    Intelligente Programme bringen dem Computer bei, menschliche Sprache und Mimik zu verstehen.

  • Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz

    Der Naumburger Dom verblüfft die Besucher immer wieder.

  • FERROPOLIS GmbH – Museum und Veranstaltungen

    Die Bagger aus den Zeiten des Braunkohletagebaus stehen für den Strukturwandel einer Region.

  • Meckel’sche Sammlungen – Institut für Anatomie und Zellbiologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

    Familie Meckel trug in Halle eine der umfangreichsten anatomischen Sammlungen Europas zusammen.

  • Halloren Schokoladenfabrik

    Ein Zimmer aus Schokolade – zu sehen in der Halloren Schokoladenfabrik, der ältesten in Deutschland.