QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ideen-fuer-die-bildungsrepublik/preistraeger

Preisträger

  • Interkulturelle Elternmentoren

    Elternmentoren informieren über interkulturelle Erziehungsmethoden.

  • Ausbildungschancen für junge Mütter

    Das Projekt ermöglicht es Frauen mit Kindern, durch Teilzeitausbildungen einen Beruf zu erlernen.

  • NaWi-Paten

    Kieler Schüler begeistern Grundschüler für naturwissenschaftliche Themen und Experimente.

  • InteGREATer

    Der Verein „InteGREATer“ gibt jungen Menschen mit Migrationshintergrund Vorbilder an die Hand.

  • FerienUni Oberhavel

    Die FerienUni bietet Brandenburger Schülern ein vielseitiges Programm an Bildungsveranstaltungen.

  • Die Ausbildungsbotschafter

    Auszubildende berichten als authentische Botschafter an Schulen aus erster Hand von ihren Traumberufen.

  • Rucksack heißt auf Türkisch Sırt çantası

    Das Projekt fördert Mehrsprachigkeit von Kleinkindern und führt Eltern ins deutsche Bildungssystem ein.

  • Schule für alle

    In Patenschaften mit Studenten werden Kinder mit Migrationshintergrund in ihrer Schulentwicklung gefördert.

  • Sprach- und Spielnachmittage

    Bei professioneller Betreuung wird die sprachliche und soziale Kompetenz der Kinder spielerisch gefördert.

  • Kinderklinikradio RiO

    Junge Radiomacher produzieren Radiosendungen über Wissenswertes aus dem Klinikalltag für junge Patienten.

  • Aktive Eltern

    Ein interkulturelles Aktionsprogramm macht Eltern früh zu Bildungsbegleitern ihrer Kinder.

  • Pro Berufsorientierung

    Das Projekt bietet Hauptschülern ein im Stundenplan integriertes Programm zur Berufsorientierung.

  • Offenburger Tafelkinder

    Zahlreiche ehrenamtliche Unterstützer verhelfen zum Schul- und Ausbildungserfolg.

  • Das Krokoseum

    Das Kinderkreativzentrum Krokoseum bietet Schülern eine Vielzahl an museumspädagogischen Angeboten.

  • Kulturakademie

    Im Vordergrund steht die Förderung von jungen Talenten zur Stärkung ihres Selbstbewusstseins.

  • INa e.V. – Integrations- und Nachhilfe

    Im „INa“-Haus werden Schüler täglich für zwei Schulstunden in Kleingruppen sprachlich und fachlich unterstützt.

  • Der Rote Faden

    Ein dichtes Netzwerk von engagierten Bürgern stärkt Kinder von Geburt an bis zum Einstieg ins Berufsleben.