QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • BRAIN AG

    In Zwingenberg forscht ein Unternehmen nach den idealen Mikroorganismen und Enzymen für die Industrie.

  • Netzwerk für Gehirnforschung und Schule

    Das „Netzwerk für Gehirnforschung und Schule“ erleichtert Lernen und Lehren.

  • Designwerkstatt Coburg

    In Coburg unterstützt originelles Design die regionale Wirtschaftsentwicklung.

  • PersonalNews

    Ein Unternehmen ermöglicht Zeitungslesern eine individuelle Themenauswahl.

  • SURFE2R

    Die SURFE2R-Technologie hilft bei der Entwicklung neuer Medikamente.

  • Mehrgenerationenhaus Fürth

    Ein Haus für Generationen: Hier lernen Jung und Alt, aufeinander zuzugehen.

  • Prozesslernfabrik CiP

    Die TU Darmstadt weist Studenten den Weg in die Praxis.

  • Kultur in Wörth

    Ein kleiner Ort wird zum Kulturzentrum in Oberpfalz und Niederbayern.

  • Jugend debattiert

    Beim Bundeswettbewerb „Jugend debattiert“ lernen Schüler Streitkultur.

  • LOTECOTEC

    In Mintraching wird aus Klärschlamm Öl hergestellt.

  • 3D Monitor

    Schauen von allen Seiten – der dreidimensionale Bildschirmwürfel kommt.

  • Nacht der Lichter

    Ein Großevent bringt einem kleinen Dorf viele Besucher – und fördert die Region.

  • Fellowweb

    Ein studentisches Start-up bringt Jugendliche mit Berufstätigen zusammen.

  • Tage des Lachens

    Wie kleine Patienten beim Lachen ihre Schmerzen vergessen.

  • Masifunde Bildungsförderung

    Eine Initiative organisiert Bildungspartnerschaften für junge Südafrikaner.

  • Call a Bike

    Das Bahn-Fahrrad: Mobil im Großstadtdschungel.

  • artmos4

    Graffitikunst als Geschäftsidee.

  • PAS/ADIVI

    „InnoTeamS“ verknüpft reale und virtuelle Welten per Mausklick.

  • Lernfestival 2008

    Ein weltoffenes Kloster lädt zum Lernfest für Jung und Alt.

  • BMW Welt

    BMW hat ein neues Erlebnis- und Auslieferungszentrum.