QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Normung und Innovation

    Das Deutsche Institut für Normung ist Wegbereiter deutscher Erfolgsleistungen.

  • Freispiel 2010

    Junge Talente entwerfen einzigartige Konzertprogramme an ungewöhnlichen Orten.

  • QRC Infrarot-Strahler

    Ein Infrarot-Strahler aus Hessen macht Solarzellen effizienter.

  • Erlebnis Hafengeschichte

    Bürger restaurieren einen Hafen und machen damit Geschichte erlebbar.

  • Berlin Story

    Eine Buchhandlung als Rundum-Expertin in Sachen deutsche Hauptstadt.

  • DesignHausHalle

    Eine Hochschule erleichtert kreativen Nachwuchskräften den Berufseinstieg.

  • Lipid Signaling

    Ein Lipid-Forschungszentrum stärkt die Wissenschaftsregion Rhein-Main.

  • Sprach- und Integrationskurs für Mütter

    Eine Grundschule fördert speziell Migrantenkinder – und ihre Mütter.

  • CeBIT green IT

    Auf einer Messe werden IT-Geräte vorgestellt, die das Klima schonen.

  • Wirtschaftsplattform Irak

    Eine Journalisten-Plattform liefert Wirtschaftsnachrichten aus dem Irak.

  • Go Special

    Ein ungewöhnlicher Gottesdienst soll Interesse am christlichen Glauben wecken.

  • DeutschSommer

    Ferienprojekt verbessert die Deutschkenntnisse von Grundschülern.

  • Kreisau Initiative Berlin

    Eine Berliner Initiative fördert Zivilcourarge und politisches Engagement.

  • concepticus

    Eine Börse für Geschäftskonzepte bringt Ideensuchende und Ideengeber zusammen.

  • Natursport-Opening Pfälzerwald

    Ein Natursport-Event bringt Mensch und Pfälzerwald in Einklang.

  • Kultur.Forscher!

    Ein bundesweites Programm bietet einen innovativen Zugang zur Welt der Kunst.

  • RIAS Jugendorchester

    Innovatives Fundraising: Ein Orchester gibt Führungskräften neue Impulse.

  • WHU-Studenten helfen e.V.

    Nachwuchsakademiker engagieren sich sozial – in der Region und international.

  • ANUAS e.V.

    Ein Projekt hilft Angehörigen von Menschen, die Opfer tödlicher Gewalt wurden.