QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • FluGGS - sehen und verstehen

    Ein virtuelles Geodaten-System liefert umfassende Gewässerinformationen.

  • Bioenergy Made in Saxony

    Ein Forschungszentrum macht Biomasse zur Energiequelle der Zukunft.

  • Öko-Live

    In Saarbrücken gestalten Schüler mit Häftlingen einen Lehr- und Sinnesgarten.

  • Dezentrales Pumpensystem

    Ein weltweit einzigartiges Heizungssystem spart bis zu 25 Prozent Energie.

  • educcare

    Bildungskindertagesstätten fördern den Nachwuchs aus allen sozialen Schichten.

  • Wallraf der Museumsbus

    Ein rollendes Museumsprojekt erleichtert Kindern den Zugang zur Kunst.

  • SIGNO

    SIGNO bietet deutschen Erfindern Rechtssicherheit bei der Verwertung ihrer Ideen.

  • Baylab plants

    Im Schülerlabor Baylab plants kann man die Landwirtschaft der Zukunft erkunden.

  • NANO-X

    NANO-X entwickelt nützliche neue Beschichtungen.

  • Innovative Brenner für Glas

    Neuartiger Erdgasbrenner sorgt bei Glasproduktion für reduzierte Emissionen.

  • Modellstadt

    Die sächsische Kleinstadt Ostritz ist Modellkommune für den Umweltschutz.

  • CYNETart

    Ein Festival bringt Medienkünstler aus aller Welt nach Dresden.

  • Elemente der Begeisterung

    Ein Leipziger Theaterprojekt bringt die europäische Idee näher.

  • Europera

    Junge Musiker aus Deutschland und Osteuropa spielen für die europäische Idee.

  • Public Safety and Security

    Forscher entwickeln revolutionäre IT-Systeme für Feuerwehr, Rettungsdienste und Bundesanstalt Technisches Hilfswerk.

  • Aktion Deutschland Hilft

    18 deutsche Hilfsorganisationen koordinieren ihre Einsätze.

  • Förderunterricht

    Ein Projekt fördert Schüler mit Migrationshintergrund fachlich und sprachlich.

  • Knabenchor meets Big Band

    In Wuppertal sind Kirchenmusik und Jazz alles andere als ein Widerspruch.

  • Kinder führen Kinder

    Schüler erschließen ihren Altersgenossen die Welt der Museen.

  • Plastics Fantastics

    Das Aachener Institut für Kunststoffverarbeitung forscht an Materialien von morgen.