QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Medikamente aus dem Meer

    Kieler Forscher untersuchen maritimes Leben auf medizinische Wirkstoffe.

  • Tiefengeothermie

    Die Gemeinde Unterhaching versorgt ihre Bürger mit Energie aus dem Erdinneren.

  • ROC.si

    Ein „krabbelnder“ Tauchroboter sucht Gefahrenstellen am Meeresgrund

  • CIPSM

    Proteinforschung für wirksamere Medikamente

  • Albertinum

    Das Dresdner Albertinum macht seine Schätze hochwassersicher.

  • Roberta – Lernen mit Robotern

    Roboter öffnen Kindern die Welt der Technik.

  • Die Wiese im Labor

    Ein Fraunhofer Institut arbeitet an der Bekämpfung von Allergien.

  • Schulpartnerschaft

    Deutsche Schülerinnen und Schüler unterstützen eine Schule in Tansania.

  • Lernen durch Verantwortung

    An der Uni Mannheim lernen Studenten ihr Know-how in die Tat umzusetzen.

  • CYNETart

    Ein Festival bringt Medienkünstler aus aller Welt nach Dresden.

  • Freie Energien nutzen

    Neuartige Brennstoffzellentechnologie für den Outdoor-Bereich.

  • Cool Silicon

    Klimaschutz: Forscher wollen Stromverbrauch von Telefonen und Computern senken.

  • HyBlade®

    Der Ventilator HyBlade® belüftet extrem sparsam und leise.

  • InterNations

    Das Internetportal InterNations verbindet Menschen, die weitab der Heimat leben.

  • Intelligenter Operationssaal

    KARL STORZ macht neueste Medizintechnik benutzerfreundlich.

  • Dampfflutanlage Emlichheim

    Die Wintershall Holding fördert in Emlichheim mit innovativen Methoden Öl.

  • Verwandte in der Bronzezeit

    Im HöhlenErlebnisZentrum werden aus Knochenfunden Bronzezeitmenschen rekonstruiert.

  • BBA für Pädagogikmanagement

    Erstmals können Pädagogen neben der Arbeit studieren – auch ohne Abitur.

  • Schüler testen Wissenschaft

    In einem Schülerlabor bereiten sich Heranwachsende auf ihr Berufsleben vor.

  • Biochips aus dem Laserdrucker

    Forscher haben ein Diagnoseverfahren mit Hilfe eines Laserdruckers optimiert.