QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Modernes Verkehrsmittel

    Ein Unternehmen arbeitet an Weiterentwicklungen des Fahrrades.

  • Hofgut Himmelreich

    Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten miteinander für das Wohl ihrer Gäste.

  • Maritimer Campus Elsfleth

    Ein modernes Forschungszentrum bildet den Nachwuchs zur See aus.

  • Startsocial

    Soziale Projekte erfahren Unterstützung durch das Know-how von Wirtschaftsunternehmen.

  • Entzündungsmedizin

    Ein Medizinzentrum hilft Patienten, die unter entzündlichen Krankheiten leiden.

  • Virtueller Spiegel

    Eine 3-D-Simulation ermöglicht Kleiderkauf ohne lästiges Umziehen.

  • Nachwuchskräfteförderung

    Ein Stuttgarter Ausbildungsnetzwerk schickt angehende IT-Fachkräfte bis nach Brasilien.

  • Global Transmission Services

    Funksignale der Raumstation ISS zum irdischen Gebrauch.

  • Intelligente Logistiksysteme

    Interdisziplinäre Forschungen sollen Produktion und Logistik optimieren.

  • Industrielle Biotechnologie Nord

    Eine Initiative unterstützt den Wissenstransfer in der Biotechnologie.

  • YouWiPod

    Schüler produzieren Podcasts und informieren so Altersgenossen über Berufe.

  • Streetfootballworld

    Fußball für Frieden und Toleranz und gegen Armut, Gewalt und Rassismus.

  • Gedenkkonzert

    Musiker aus Ost und West erinnern gemeinsam an den Fall der Berliner Mauer.

  • Öko-Lehrpfad

    Als einziges Unternehmen unterhält die Firma Schmalz einen eigenen Umwelt-Lehrpfad.

  • Stranddorf Augustenhof

    Ein Feriendorf steht Modell für neue Umwelttechnologien.

  • SNAIX NeuroBike

    Das SNAIX NeuroBike bietet Spaß am Sport und völlig neue Therapiemöglichkeiten.

  • Dahlemer Autorenforum

    Politiker und Wissenschaftler stellen in einer Buchhandlung ihre Werke vor.

  • Kooperation Schule – Industrie

    Ein Familienunternehmen macht Hauptschüler fit für ihren Ausbildungsplatz.

  • Abenteuer Forschung

    Das Maritime Museum Hamburg bietet alles zu 3000 Jahren Mensch und Meer.

  • Schüler im Chefsessel

    Gymnasiasten erkunden die berufliche Selbständigkeit.