QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • eRockit

    Ein neuartiges Elektrofahrrad kombiniert Muskel- und Maschinenkraft.

  • Hörtest per Telefon

    Ein Telefontest gibt Auskunft über das Hörvermögen.

  • ALL NATIONS FESTIVAL

    Vielfalt erleben durch Begegnung mit Menschen internationaler Herkunft.

  • Zentrum für Umweltkommunikation der DBU

    Eine Ausstellung sensibilisiert Kinder und Jugendliche für den Klimawandel.

  • 20 Jahre Deutsche Einheit

    Eine Stiftung setzt neue Impulse für die Aufarbeitung der DDR-Geschichte.

  • ALBA macht Schule

    Der Basketballverein ALBA BERLIN vermittelt in Grundschulen Spaß am Sport.

  • egm-Wirbelwandler-Technologie

    Dank einer neuen Technologie wird aus umweltnegativem CO2 Energie erzeugt.

  • Six to Sixteen

    Eine Messe informiert über die neuesten Trends in Schule und Freizeit.

  • OpenRide

    Anwendung auf dem Mobiltelefon ermöglicht spontane Fahrgemeinschaften.

  • Digital Concert Hall

    Die Konzerte der Berliner Philharmoniker werden live im Internet übertragen.

  • Berliner helfen e.V.

    Eine Initiative sorgt dafür, dass Hilfe besser bei Bedürftigen ankommt.

  • Bürgernetzwerk Bildung

    Ehrenamtliche Lesepaten fördern sozial benachteiligte Kinder und Schüler.

  • Baumkuchenhaus Nr.1

    Im Schaubackhaus wird aus Baumkuchen ein Rund-um-Erlebnis.

  • VICTRESS DAY 10

    Eine Initiative will den Anteil weiblicher Führungskräfte erhöhen.

  • Stadtplan für Blinde

    Ein Verein hat den ersten Stadtplan für Blinde und Sehbehinderte veröffentlicht.

  • Mission Olympic

    Ein deutschlandweiter Wettbewerb motiviert Menschen, mehr Sport zu treiben.

  • Filmstadt Quedlinburg

    Eine Welterbe-Stadt entdeckt sich neu.

  • Digital FineArt Papiere

    Eine Firma stellt hochwertiges Papier aus schnell nachwachsenden Rohstoffen her.

  • Kindertag der Mikroskopie

    Die Firma Carl Zeiss begeistert Kinder mit dem Blick durchs Mikroskop.

  • Künstliche Arbeitshand

    Neue Handprothese ermöglicht betroffenen Menschen auch anspruchsvolle Tätigkeiten.