QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. (AiF)

    Die Mittelständler haben Ideen und die AiF gibt ihnen Geld für Forschung und Umsetzung.

  • Kulturhistorisches Museum Görlitz

    Das Kulturhistorische Museum zeigt Besuchern die heimische Wissenschaftsgeschichte.

  • Stiftung Insel Hombroich

    Karl-Heinrich Müller verwandelte die Insel Hombroich in einen Garten der Kunst.

  • Forschungszentrum Jülich GmbH

    Hier ist Spitzenforschung Teil des Alltagsprogramms: In Europas größter multidisziplinärer Wissenschaftseinrichtung in Jülich.

  • Ford Forschungszentrum Aachen GmbH

    Der amerikanische Autohersteller Ford forscht in Deutschland für sichere, saubere Autos.

  • Meckel’sche Sammlungen – Institut für Anatomie und Zellbiologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

    Familie Meckel trug in Halle eine der umfangreichsten anatomischen Sammlungen Europas zusammen.

  • Institut für Arbeitsphysiologie (IfADo) an der Universität Dortmund

    Das Dortmunder Institut zeigt anhand eines neuen Modells, was unser Rücken ertragen muss.

  • Ruhr-Universität Bochum – Cargocap

    Das Ruhrgebiet könnte staufrei werden, wenn Lasten künftig unter der Erde transportiert werden.

  • Virtual Development and Training Centre (VDTC) des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF)

    In Magdeburg werden technische Anlagen getestet, bevor es sie gibt.

  • Halloren Schokoladenfabrik

    Ein Zimmer aus Schokolade – zu sehen in der Halloren Schokoladenfabrik, der ältesten in Deutschland.

  • Deutsches Drahtmuseum

    Deutschland auf Draht – das Museum zeigt, warum ohne Draht nichts geht.

  • Großkarlbacher Lange Nacht des Jazz

    Großkarlbach ist der vielleicht kleinste Ort der Welt, in dem ein Jazzfestival stattfindet.

  • PRE Regionalentwicklung GmbH

    Kaserne weg, Industrie her – sechs Freunde stemmen ein erfolgreiches Konversionsprojekt.

  • Lange Uhren GmbH (A. Lange & Söhne)

    Vor 160 Jahren gründete der Uhrmacher Adolph Lange seine Manufaktur in Glashütte.

  • Deutsches Museum Bonn

    Sie machen uns das Leben leichter: Erfindungen aus der Nachkriegszeit – zum Anschauen im Museum.

  • Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

    Mit dem Wahl-O-Mat kann jeder testen, welcher Partei er am nächsten steht.

  • Umspannwerk Recklinghausen – Museum Strom und Leben

    Das Museum Strom und Leben hilft dabei, das Jahrtausendphänomen Strom besser zu verstehen.

  • Testlabor für Service-Wohnen

    Mit Informationstechnologie sollen unsere Wohnungen „schlauer“ werden.

  • Deutsche Welthungerhilfe e.V.

    Die Deutsche Welthungerhilfe leistet Hilfe aus einer Hand: Von der schnellen Katastrophenhilfe bis hin zu langfristig angelegten Entwicklungsprojekten.

  • Franckesche Stiftungen zu Halle

    Im „Haus der Generationen“ in den Franckeschen Stiftungen wird ein neues Lebensmodell erprobt.