QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Kultur & Spielraum München e.V.

    Aus München wird Mini-München – über 1.000 Kinder leben und arbeiten in ihrer „eigenen Stadt“.

  • beta Institut, Projekt PAPILIO

    PAPILIO ist ein Programm, das schon in Kindergärten Sucht- und Gewaltverhalten vorbeugen soll.

  • Oberammergau Museum

    Zwei Ideen, die Oberammergau bis heute prägen, entstanden aus Notsituationen.

  • PLAYMOBIL-FunPark

    Die Playmobil-Figuren aus Franken haben den Spielzeugmarkt verändert.

  • Universität Koblenz-Landau – Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter

    In der Zooschule in Landau bekommen Schüler und Lehrer Antworten auf tierische Fragen.

  • Museum der Stadt Füssen

    Das Land der Geigen: Die Region um Füssen ist die Wiege des europäischen Lauten- und Geigenbaus.

  • Kulturelles Projekt „Goldschlägernacht 2006“

    In Schwabach wird seit Jahrhunderten Blattgold produziert.

  • Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

    Das Landesmuseum für Vorgeschichte hütet die Himmelsscheibe von Nebra.

  • VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg

    Eine U-Bahn ohne Fahrer – ab 2006 in Nürnberg.

  • Kurt-Weill-Gesellschaft e.V.

    Das Kurt-Weill-Festival ist das einzige Festival für einen Komponisten der klassischen Moderne.

  • Isergebirgs-Museum Neugablonz

    Das Isergebirgs-Museum erzählt die Geschichte der „Glasdrückerei“ und der Region.

  • Faber-Castell AG

    Der Bleistift – Faber-Castell hat eines der ersten Markenprodukte der Welt erschaffen.

  • Forschungszentrum Karlsruhe GmbH – Institut für Meteorologie und Klimaforschung

    Das höchste deutsche Forschungsinstitut – auf der Zugspitze.

  • Sächsisches Staatsweingut GmbH Schloss Wackerbarth

    Das Sächsische Staatsweingut Schloss Wackerbarth ist das erste Erlebnisweingut Europas.

  • Universität Würzburg & Würzburg AG

    Wilhelm Conrad Röntgen entdeckt in Würzburg die ominösen X-Strahlen.

  • Fraunhofer-Institut für integrierte Schaltungen IIS

    Im Erlanger Fraunhofer-Institut IIS wurde das MP3-Format erfunden.

  • Forschungsgelände Garching

    Das Forschungsgelände nördlich von München ist eines der größten deutschen Wissenschaftszentren.

  • Novaled AG

    In Dresden entwickelte OLEDs haben die weltweit höchste Lebensdauer und Lichteffizienz.

  • Robert-Schumann-Haus Zwickau

    In Zwickau steht der weltweit größte Bestand von frühen Taschenbüchern.

  • Geo-Zentrum an der Kontinentalen Tiefbohrung (KTB)

    Das tiefste Loch im Land – in Windischeschenbach wurde fast zehn Kilometer ins Erdinnere gebohrt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.