QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Poggenpohl Möbelwerke GmbH

    Poggenpohl ist die erste deutsche Küchenmöbelmarke.

  • Erstes IOSONO-Kino der IOSONO GmbH in Ilmenau

    IOSONO entwickelt mit einem Fraunhofer-Institut ein Soundsystem, das die Audiowelt umkrempeln soll.

  • Regio Augsburg Tourismus GmbH

    Augsburg, die Geburtsstadt von Mozarts Vaters, bringt Besuchern die Komponistenfamilie nahe.

  • Fraunhofer-Institut für Lasertechnik (ILT)

    Dank dem Fraunhofer-Institut für Lasertechnik (ILT) wird Zahnersatz künftig schneller fertig.

  • Leipziger Baumwollspinnerei – „SPINNEREI“

    Aus dem einst größten Spinnereibetrieb Kontinentaleuropas wurde eine Stadt für Künstler.

  • Beutenberg Campus e.V.

    In der Tradition von Carl Zeiss: der neue Wissenschaftscampus am Jenaer Beutenberg.

  • Museum für Kommunikation Berlin

    Die besten Kommunikationsideen im ältesten Kommunikationsmuseum der Welt.

  • Farina-Haus – Geburtshaus des Eau de Cologne

    In Köln schuf ein Italiener eines der berühmtesten Parfums der Welt, das Eau de Cologne.

  • e.on Energie AG: COMTES700, Kraftwerk Scholven

    Block F im Kraftwerk Scholven könnte das effizienteste Kraftwerk Deutschlands werden.

  • BioInnovationsZentrum Dresden – biosaxony

    Im Biotechnologiezentrum prüfen Wissenschaftler und Unternehmer, ob Neuentwicklungen marktreif sind.

  • Gregor Seyffert Compagnie Dessau/Anhaltisches Theater

    Gregor Seyffert tanzt mit seiner Compagnie im ehemaligen Kraftwerk Vockerode den „Marquis de Sade“.

  • Generation Research Program Bad Tölz

    In Bad Tölz untersucht die Uni München psychologische und medizinische Fragen des Älterwerdens.

  • Glashütte Valentin Eisch GmbH

    Das erste atmende Weinglas der Welt – die Firma Eisch hat es hergestellt.

  • Erstausgaben-Sammlung verbrannter Bücher von 1933 – „Salzmann-Sammlung“

    Eine Bibliothek verbrannter Bücher soll aus Georg Salzmanns Sammlung von Exil-Literatur entstehen.

  • Förderverein Deutsches Kleingärtnermuseum in Leipzig e.V.

    Das Kleingärtnermuseum feiert sein zehnjähriges Bestehen in Leipzig, wo die Bewegung 1864 begann.

  • Ferdinand-Braun-Institut für Höchstfrequenztechnik und JENOPTIK Diode Lab GmbH

    Das Ferdinand-Braun-Institut schafft mit seinen Forschungsergebnissen Arbeitsplätze

  • Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum

    Das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum ist der vielleicht „sicherste Ort“ in Deutschland.

  • Neues Theater Espelkamp

    Das Neue Theater ist die wichtigste kulturelle Begegnungsstätte der Stadt.

  • Fachhochschule Potsdam – Studiengang Interface Design – IDL Interaction Design Lab

    An der Fachhochschule Potsdam beschäftigt man sich damit, das Leben mit Computern zu erleichtern.

  • FERROPOLIS GmbH – Museum und Veranstaltungen

    Die Bagger aus den Zeiten des Braunkohletagebaus stehen für den Strukturwandel einer Region.