QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Ohrenkuss... da rein, da raus

    Das einzigartige Magazin „Ohrenkuss“ wird von Menschen mit Down-Syndrom gemacht.

  • T-Gallery – Forum für Zukunft der Deutschen Telekom AG

    Erstmals: die multimediale Welt von morgen. Eine Vision, die vielleicht bald Wirklichkeit ist.

  • Vitronic Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH

    In Wiesbaden wurde eines der modernsten Systeme zur Erfassung von Mautprellern entwickelt.

  • Villeroy & Boch

    Aus Mettlach kommt die erste geruchsbekämpfende Toilette.

  • Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

    Die RWTH ist eine der renommiertesten Technischen Hochschulen und eine Wiege für Ideen.

  • Rheinisches Industriemuseum

    Mit der ersten vollmechanischen Spinnerei auf europäischem Festland begann das Industriezeitalter.

  • OFW-Gruppe

    Kölner Studenten gründeten die europaweit umsatzstärkste studentische Unternehmensberatung.

  • Kölner Karnevalsmuseum

    Das Kölner Karnevalsmuseum ist das größte seiner Art im deutschsprachigen Raum.

  • Kölner Dom

    Der Kölner Dom ist eines der bedeutendsten Bauwerke der Menschheit.

  • Die Eule – Begegnung Jung+Alt-ernativ der Caritas

    Im Gemeinschaftsprojekt „Die Eule“ lernen Senioren von den Jungen.

  • Bundesverband Alphabetisierung e.V./Projekt „F.A.N.– Fußball. Alphabetisierung. Netzwerk.“

    Lesen soll wie Fußball zum Volkssport werden.

  • Deutsche Stiftung Denkmalschutz

    Am „Tag des offenen Denkmals“ nahmen im Jahr 2005 über vier Millionen Menschen teil.

  • Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH

    Die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit arbeitet weltweit für internationale Entwicklung.

  • Europäisches Übersetzer-Kollegium Nordrhein-Westfalen in Straelen e.V.

    In Straelen steht das erste und größte Arbeitszentrum für Literatur- und Sachbuchübersetzer.

  • Industriepark Höchst in Frankfurt am Main

    Industriegeschichte verstehen, Forschung und Produktion sehen – im Industriepark Höchst.

  • Filmfestival Max Ophüls Preis

    Das Filmfestival Max Ophüls Preis ist das größte Festival für den deutschsprachigen Nachwuchsfilm.

  • Kinder-Akademie Fulda gGmbH

    Das erste eigenständige deutsche Kindermuseum weiht Kinder in Kunst und Naturwissenschaften ein.

  • Wella AG

    Franz Ströher legte den Grundstein für ein Unternehmen, das heute über 125 Jahre Expertise verfügt.

  • Weltkulturerbe Völklinger Hütte – Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur

    In den achtziger Jahren wurde die Völklinger Hüttenanlage stillgelegt und 1994 zum Weltkulturerbe ernannt.

  • Rosenmuseum Steinfurth

    Im Rosendorf Steinfurth steht zu Ehren der Königin der Blumen das einzige Rosenmuseum der Welt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.