QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ideen-fuer-die-bildungsrepublik/preistraeger

Preisträger

  • ÜMA - ÜbergangsMentoring für Eltern und Jugendliche in Mannheim

    Mannheimer Eltern werden zu Berufswahlhelfern.

  • HandWERK - Die Jugendwerkstatt

    Kinder und Jugendliche aus Sachsen handwerken in der mobilen Werkstatt nach Lust und Laune.

  • Bildungsinitiative Beruf & Co.

    In Schülerfirmen organisierte Jugendliche veranstalten eine eigene Berufsinformationsmesse.

  • Taschenkonzert

    Musiker des Gewandhauses zu Leipzig machen Kinder durch kleine Konzerte mit klassischer Musik vertraut.

  • JOBwärts

    „JOBwärts“ ist ein einjähriges Berufsorientierungsprojekt für Hauptschüler.

  • Mittel.Punkt – die Familienkitas

    Die Familienkita ist ein Ort, an dem die gesamte Familie lernt und lebt.

  • LIVE

    Bei LIVE engagieren sich internationale Studierende als Lernbegleiter für Wormser Schüler.

  • Integration Sprache

    Das Sprach- und Lernförderprojekt unterstützt Schüler mit migrationsspezifischem Förderbedarf.

  • Naturschutzzentrum Chemnitz

    Kinder und Jugendliche beschäftigen sich mit der Natur und ihrem eigenen Lebensumfeld.

  • Jugend ins Museum

    In Lübeck vermitteln junge Museumsführer Kunst- und Geschichtsinhalte für Gleichaltrige auf Augenhöhe.

  • Leseohren – das Stuttgarter Vorleseprojekt

    Ca. 400 Lesepaten bieten in Kitas, Schulen und Bibliotheken deutsch-türkische Vorlesestunden an.

  • HIPPY Germersheim

    Das Programm „HIPPY“ begleitet Familien mit Migrationshintergrund und sorgt für eine erfolgreiche Einschulung.

  • Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen

    Schulklassen bekommen ein umfangreiches Umweltbildungsangebot.

  • RABATZ im Radio

    Dass Kinder und Jugendliche an der lokalen Öffentlichkeit partizipieren, Verantwortung übernehmen und Überzeugungskraft gewinnen, dafür stellen der Offene Kanal Jena und die Landesmedienanstalt Thüringen Studio, Sendezeit und professionelle Unterstützung.

  • JuKi – Jugend für Kinder

    Jugendliche verhelfen Grundschülern zu besseren Deutschkenntnissen.

  • Für Demokratie Courage zeigen

    Die Initiative schult Jugendliche, die mit Gleichaltrigen über Themen wie Rassismus und Gewalt diskutieren.

  • Meslek kuvvettir – Ausbildung ist Stärke

    Wie findet sich mein Kind im deutschen Bildungssystem zurecht, wie gelingt eine zweisprachige Erziehung und wie kann ich es fürs Lesen motivieren? Solche und andere Fragen behandeln türkischstämmige Eltern in Seminaren des Kreisjugendrings Rems-Murr mit dem Ziel, ihre Kinder aktiver im Bildungs- und Berufsorientierungsprozess zu unterstützen.

  • Bildungserfolg durch Gestaltung von Vielfalt

    In Achim helfen engagierte Jugendliche jüngeren Schülern mit Migrationshintergrund bei Hausaufgaben und Alltagssorgen. Die Mentoren kommen selbst aus unterschiedlichen Kulturkreisen und sind daher für die Jüngeren Vorbilder auf ihrem Bildungsweg. Darüber hinaus begleiten Erwachsene als ehrenamtliche Paten ältere Schüler beim Übergang von der Schule in den Beruf.

  • Likrat – jugend & dialog

    Jüdische Jugendliche, „Likratinos“, bringen Altersgenossen im Unterricht ihren religiösen Alltag näher.

  • Der Waldhort

    Wo sonst als im Waldhort können Kinder ohne ihre Eltern und doch betreut Feld, Wald und Wiese selbst erfahren? Nach der Schule geht es für rund 23 Kinder raus ins Grüne auf den Spuren von Wald- und Wiesenpflanzen, Insekten und neuen Spielräumen.