QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ideen-fuer-die-bildungsrepublik/preistraeger

Preisträger

  • Chancen stiften

    Mithilfe einer fünfjährigen individuellen Betreuung meistern Hauptschüler den Weg bis zum Schulabschluss.

  • Querdenker-Erfinderclubs

    In den Erfinderclubs werden Schüler aller Jahrgangsstufen an Naturwissenschaft und Technik herangeführt.

  • Asylothek

    Die Asylothek fördert die Sprachkompetenz, Bildung und Integration von Flüchtlingskindern und ihren Familien.

  • Rote Karte gegen Rassismus

    Seminare mit Profisportlern bringen Schülern Werte wie Respekt und kulturelle Offenheit näher.

  • Interkultureller Elterneinsatz

    Die IG-Feuerwache stärkt Eltern mit Migrationshintergrund in ihrer Rolle als Bildungsbegleiter.

  • Neuköllner Talente

    Die Bürgerstiftung Neukölln fördert die Stärken von Grundschülern durch ehrenamtliche Patenschaften.

  • NaWi-Paten

    Kieler Schüler begeistern Grundschüler für naturwissenschaftliche Themen und Experimente.

  • Kleebergs Kräutergärten

    Mit Berliner Schülern züchtet und verarbeitet Sternekoch Kolja Kleeberg gesunde und leckere Kräuter.

  • Canto elementar

    Das Singpatenprogramm fördert die Singkultur an Kindergärten

  • Das MoccaFée

    Im MoccaFée erwerben Schüler Kenntnisse für den Abschluss einer gastronomisch ausgerichteten Fachprüfung.

  • pb.re.pc – Paderborner Recycling PC

    Studenten aus Paderborn vermitteln Kindern und Jugendlichen wichtige Medienkompetenzen.

  • Essener lernHÄUSER

    Die lernHÄUSER fangen Kinder dort auf, wo sie oft durchs Bildungsnetz fallen und helfen in allen Lebenslagen.

  • FerienUni Oberhavel

    Die FerienUni bietet Brandenburger Schülern ein vielseitiges Programm an Bildungsveranstaltungen.

  • Jung und engagiert

    Ein breites Netzwerk von aktiven Jugendlichen in Gelsenkirchen ist das Ziel von „Jung und engagiert“.

  • Out of School

    „Out of School“ ergänzt das Lernen im Klassenraum und gibt außergewöhnliche Lernimpulse.

  • Engagiert in Rosenheim

    Die AWO Rosenheim verbessert die Bildungschancen von Kindern mit Migrationshintergrund.

  • Elbstation Akademie

    Jugendliche aus vielen verschiedenen Nationen spielen Theater, machen Radio und drehen Filme.

  • Männer in Bewegung

    Türkischstämmige junge Mentoren unterstützen Jugendliche mit Migrationshintergrund.

  • Klangstrolche

    Kinder ab sechs Wochen werden musikalisch geschult und in ihrer Gesamtentwicklung gefördert.

  • Interkulturelle Vätergruppen Neukölln

    Interkulturelle Vätergruppen ermöglichen den Austausch in Erziehungsfragen.