QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Fahrzeugmuseum Staßfurt

    Ein Fahrzeugmuseum vermittelt den Besuchern ostdeutsche Zeitgeschichte.

  • 1000-Dächer-Programm

    Unternehmen fördert den Solarindustriestandort Anhalt-Bitterfeld.

  • Baumkuchenhaus Nr.1

    Im Schaubackhaus wird aus Baumkuchen ein Rund-um-Erlebnis.

  • Noctalis Welt der Fledermäuse

    Die Noctalis Erlebniswelt erlaubt einen Blick in das Reich der Fledermäuse.

  • Freie Software fördern

    Ein Technologiezentrum setzt sich für die Verbreitung von freien Programmen ein.

  • John Lennon Talent Award

    Allround-Förderprogramm für junge Musiker: von Songwriting bis Recht und Marketing.

  • Kinder-Katastrophenschutz

    Die Sturmflutenwelt in Büsum klärt Kinder über die Kraft des Meeres auf.

  • Landwerk Nübelfeld-Kalleby

    Neun Betriebe zeigen, dass das Landleben durchaus modern sein kann.

  • Deutschland 2010 – Sonderpreis 2010 „Gelebte Einheit“

    Deutschlehrer aus Europa erkunden gemeinsam das wiedervereinigte Deutschland.

  • Hotspot Fehmarn

    Ein Forschungsprojekt untersucht, ob sich Zugvögel und Windparks vertragen.

  • ELTERN-AG

    Eine Initiative unterstützt sozial benachteiligte Eltern in Erziehungsfragen.

  • Satellitentelemetrie Weißstorch

    Ein Projekt beobachtet die Folgen des Klimawandels für Zugvögel.

  • Forscher Ferien

    Ein Projekt stärkt das Gemeinschafts- und Selbstwertgefühl von Kindern.

  • Campus Ratzeburg - Sonderpreis 2010 „Gelebte Einheit“

    Der Ratzeburger Dom ist ein Symbol der Einheit.

  • nano+art

    Ein Wettbewerb zeichnet fotografische Einblicke in die Nano-Forschung aus.

  • Helgoländer Kinder

    Ein Verein bringt jungen Helgoländern naturwissenschaftliches Denken näher.

  • DesignHausHalle

    Eine Hochschule erleichtert kreativen Nachwuchskräften den Berufseinstieg.

  • Filmstadt Quedlinburg

    Eine Welterbe-Stadt entdeckt sich neu.