QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Initiative Bayerischer Untermain – Zentec GmbH

    Im heutigen "Safety Valley" Aschaffenburg ging der erste Airbag in Serienproduktion.

  • Stadtmuseum und Volkshochschule der Stadt Hattingen

    In Hattingen an der Ruhr fand das erste deutschsprachige Aphoristikertreffen statt.

  • Ohrenkuss... da rein, da raus

    Das einzigartige Magazin „Ohrenkuss“ wird von Menschen mit Down-Syndrom gemacht.

  • Geo-Zentrum an der Kontinentalen Tiefbohrung (KTB)

    Das tiefste Loch im Land – in Windischeschenbach wurde fast zehn Kilometer ins Erdinnere gebohrt.

  • Innovationszentrum Wiesenbusch Gladbeck (IWG)

    In der Abwärme technischer Geräte steckt wahre Energie – etwa zum Kühlen von Lebensmitteln.

  • Europäisches Übersetzer-Kollegium Nordrhein-Westfalen in Straelen e.V.

    In Straelen steht das erste und größte Arbeitszentrum für Literatur- und Sachbuchübersetzer.

  • Stiftung Insel Hombroich

    Karl-Heinrich Müller verwandelte die Insel Hombroich in einen Garten der Kunst.

  • Werra-Kalibergbau-Museum, Museum in der Stadt Heringen

    Das Werra-Kalibergbau-Museum in Heringen dokumentiert über 100 Jahre Kalibergbau im Werratal.

  • Luisenhütte Balve-Wocklum

    In Balve steht der erste Öko-Hochofen der Welt.

  • Museum Weltjugendherberge Burg Altena

    Ein Altenaer Volksschullehrer gründete 1912 die erste Jugendherberge – heute gibt es 4.000 weltweit.

  • Fraunhofer-Institut für integrierte Schaltungen IIS

    Im Erlanger Fraunhofer-Institut IIS wurde das MP3-Format erfunden.

  • Industriepark Höchst in Frankfurt am Main

    Industriegeschichte verstehen, Forschung und Produktion sehen – im Industriepark Höchst.

  • Deutsches Drahtmuseum

    Deutschland auf Draht – das Museum zeigt, warum ohne Draht nichts geht.

  • MorphoSys AG

    Die ersten Antikörperchen im Labor: Morphosys hat sie hergestellt.

  • DAAD Deutscher Akademischer Austausch Dienst

    Er bewegt die Menschen wie sonst niemand: der Deutsche Akademische Austausch Dienst.

  • Umspannwerk Recklinghausen – Museum Strom und Leben

    Das Museum Strom und Leben hilft dabei, das Jahrtausendphänomen Strom besser zu verstehen.

  • Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

    Mit einem nie da gewesenen Schiffskonvoi feiert man in Wiesbaden die Eröffnung der Fußball-WM.

  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

    In Oberpfaffenhofen entwickeln Forscher neue Zukunftstechnologien und schicken Satelliten in den Weltraum.

  • Die vernetzte Universität – Universität Frankfurt am Main

    Die Universität Frankfurt am Main sucht aktiv die Vernetzung universitären und gesellschaftlichen Wissens.

  • Allianz Zentrum für Technik

    Das weltweit einzigartige Risiko- und Unfallforschungsinstitut eines Versicherers erforscht Unfälle.