arrow to leftarrow to rightburger menuClosefacebookCheckinstagramLoginLoginPlay VideoPrintSearchtwitter
QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Gengenbacher Adventskalender e.V.

    In Gengenbach steht der größte Adventskalender Deutschlands: Hinter allen 24 Fenstern wartet eine Überraschung.

  • Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

    Mit den Hochdruckreinigern aus Winnenden wurde schon die Christusstatue von Rio de Janeiro gereinigt.

  • Deutsches Tagebucharchiv e. V. Emmendingen

    Das deutschlandweit einmalige Tagebucharchiv bewahrt private Erinnerungen aus Ost und West auf.

  • Zeppelin Museum Friedrichshafen

    Dieses preisgekrönte Museum zeigt die Geschichte des Erfinders der Luftschifffahrt.

  • Universitätsklinikum Tübingen

    Vor 100 Jahren stellte Alois Alzheimer in Tübingen erstmals die nach ihm benannte Krankheit vor.

  • Freudenberg & Co.

    Ein badisches Unternehmen liefert seit 1935 „Vileda“ in die ganze Welt.

  • Forschungszentrum Karlsruhe in der Helmholtz-Gemeinschaft

    Das Forschungszentrum nimmt im Bereich Nanotechnologie eine Spitzenstellung ein und fördert Existenzgründer.

  • Institut für Deutsche Sprache

    Das Institut für Deutsche Sprache erforscht das Gesprächsverhalten von türkischen Migranten.

  • Erlebnismuseum „Die Welt von Steiff“

    Kinderträume aus Giengen: Im Steiff-Museum kann man die 100-jährige Geschichte des Teddybärs erleben.

  • Voith Paper Holding GmbH & Co. KG

    Die Firma Voith aus Heidenheim baut Maschinen für Produkte, denen wir täglich begegnen.

  • VARTA Microbattery GmbH

    Dank vieler Neuentwicklungen enstanden 500 neue Arbeitsplätze auf der Schwäbischen Alb.

  • Badischer Winzerkeller eG Breisach

    Eine der größten Weinerzeugerkellereien bundesweit: der Badische Winzerkeller in Breisach.

  • Staufener Zeitreise

    Aus dem baden-württembergischen Staufen kommen große deutsche Mythen und Mikrochips.

  • ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie

    Das Zentrum für Kunst- und Medientechnologie ist einzigartig in der Welt.

  • UNESCO Welt-Jugend-Festival Stuttgart 2006

    Stuttgart lädt 2006 Jugendliche aus aller Welt dazu ein, freundschaftliche Bande zu knüpfen.

  • Europa-Park

    Eine kleine Firma aus dem Schwarzwald macht Weltkarriere.

  • Würth Solar

    Würth Solar entwickelte ein innovatives Produktionsverfahren für CIS-Photovoltaikmodule.

  • Hohensteiner Institute

    Auf Schloss Hohenstein werden die Kleider der Zukunft erfunden – zum Beispiel medizinische Textilien.

  • Fraunhofer-Gesellschaft Institutszentrum Stuttgart – Technologie-Entwicklungsgruppe (TEG)

    Das Stuttgarter Institutszentrum der Fraunhofer-Gesellschaft beherbergt sechs Forschungseinrichtungen.

  • Schiller-Nationalmuseum/Deutsches Literaturarchiv

    Die Schatzkammer der neueren deutschen Literatur befindet sich in Marbach am Neckar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.