QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Skiinternat Furtwangen – Eliteschule des Sports

    Spitzenleistung auf der Skisprungschanze und im Kopf – das Skiinternat fördert beides.

  • HörTech gGmbH – Kompetenzzentrum für Hörgeräte-Systemtechnik

    Der einmalige Hörgarten macht Probleme wie Schwerhörigkeit oder Hörrehabilitation erlebbar.

  • Villa Schöpflin – Zentrum für Suchtprävention

    In Lörrach werden neue Modelle der Suchtprävention bei Kindern und Jugendlichen praktiziert.

  • Museum für Kommunikation Berlin

    Die besten Kommunikationsideen im ältesten Kommunikationsmuseum der Welt.

  • Freudenberg & Co.

    Ein badisches Unternehmen liefert seit 1935 „Vileda“ in die ganze Welt.

  • HSG-IMIT – Institut für Mikro- und Informationstechnik der Hahn-Schickard-Gesellschaft e.V.

    Unscheinbare Zahnimplantate, die den Körper mit Medizin versorgen – bald von ihrem Experten für Mikrodosiertechnik aus Villingen-Schwenningen.

  • Orgelwelt Waldkirch

    Nirgendwo pfeift es wie hier: Waldkirch ist seit 200 Jahren Dreh- und Jahrmarktorgel-Metropole.

  • Forschungszentrum Karlsruhe in der Helmholtz-Gemeinschaft

    Das Forschungszentrum nimmt im Bereich Nanotechnologie eine Spitzenstellung ein und fördert Existenzgründer.

  • Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

    Mit den Hochdruckreinigern aus Winnenden wurde schon die Christusstatue von Rio de Janeiro gereinigt.

  • Gregor Seyffert Compagnie Dessau/Anhaltisches Theater

    Gregor Seyffert tanzt mit seiner Compagnie im ehemaligen Kraftwerk Vockerode den „Marquis de Sade“.

  • Unternehmensgruppe fischer

    Der Dübelhersteller fischer lässt jährlich rund 40 Erfindungen seiner Mitarbeiter patentieren.

  • UNESCO Welt-Jugend-Festival Stuttgart 2006

    Stuttgart lädt 2006 Jugendliche aus aller Welt dazu ein, freundschaftliche Bande zu knüpfen.

  • Fraunhofer-Gesellschaft Institutszentrum Stuttgart – Technologie-Entwicklungsgruppe (TEG)

    Das Stuttgarter Institutszentrum der Fraunhofer-Gesellschaft beherbergt sechs Forschungseinrichtungen.

  • Kunsthalle in Emden – Stiftung Henri und Eske Nannen und Schenkung Otto van de Loo

    Kunstsammler Henri Nannen baute für seine Sammlung ein Museum an der ostfriesischen Küste.

  • Historische Sternwarte

    Carl Friedrich Gauß und Wilhelm Eduard Weber entwickeln 1833 den Vorläufer von Fax und SMS.

  • Ferdinand-Braun-Institut für Höchstfrequenztechnik und JENOPTIK Diode Lab GmbH

    Das Ferdinand-Braun-Institut schafft mit seinen Forschungsergebnissen Arbeitsplätze

  • Deutsches Tagebucharchiv e. V. Emmendingen

    Das deutschlandweit einmalige Tagebucharchiv bewahrt private Erinnerungen aus Ost und West auf.

  • Mercedes-Benz Museum

    Auf zwei Spiralen werden im neuen Mercedes-Benz Museum zwölf Jahrzehnte Automobilgeschichte erlebbar.

  • Karl Baedeker Verlag

    Die ersten Reiseführer – Karl Baedeker gab sie ab 1832 heraus. Seitdem lässt sich Reisen planen.

  • Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum

    2006 erinnert die Neue Synagoge an herausragende jüdische Fußballer, die für Deutschland spielten.