QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Museum Narrenschopf Bad Dürrheim

    Das größte Maskenmuseum Deutschlands zeigt hunderte Figuren der südwestdeutschen Fastnacht.

  • Mütterforum Baden-Württemberg (Müfo) e.V.

    Die ersten der bundesweit 400 Mütterzentren wurden in Baden-Württemberg gegründet.

  • Voith Paper Holding GmbH & Co. KG

    Die Firma Voith aus Heidenheim baut Maschinen für Produkte, denen wir täglich begegnen.

  • Verwaiste Eltern und Geschwister Bremen e.V.

    Die große Stütze: „Verwaiste Eltern“ hilft Müttern und Vätern, die ihr Kind verloren haben.

  • Museum der Brotkultur

    Das weltweit erste Museum der Brotkultur birgt 14.000 Sammelstücke zur Brotgeschichte.

  • Joh. Heinr. Bornemann GmbH

    Fördertechnik, die Ölplattformen und Tanker ersetzen soll, entwickelt der Pumpenhersteller Bornemann.

  • CFK-Valley Stade e.V.

    In Stade arbeiten Menschen am Wunderstoff CFK, einem kohlenstofffaserverstärkten Kunststoff.

  • Kunstmuseum Stuttgart

    Der moderne Neubau des Stuttgarter Kunstmuseums wird spektakulär beleuchtet.

  • Wittenstein AG

    Die Mitarbeiter der Wittenstein AG entwickeln in Querdenkerseminaren neue Patentlösungen.

  • Schülerforschungszentrum Südwürttemberg

    Das Schülerforschungszentrum macht Schüler fit für „Jugend forscht“ oder den „Physik-Weltcup“.

  • Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)

    Europas größtes Forschungsinstitut für Solarenergie entwickelt innovative Technologie.

  • Indivumed GmbH

    Mit einer einzigartigen Probendatenbank sollen neuartige Krebstherapien möglich werden.

  • Deutsche Stiftung Musikleben – Deutscher Musikinstrumentenfonds

    Der Deutsche Musikinstrumentenfonds sammelt hochwertige Streichinstrumente von Privatpersonen.

  • NaturErlebnisBad Luthe e.G.

    Die Bürger von Luthe gründeten eine Genossenschaft und sanieren nun in Eigenregie ihr Schwimmbad.

  • Hannah-Arendt-Zentrum, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

    Sie war eine der wirkungsvollsten Denkerinnen des Landes: 2006 wäre Hannah Arendt 100 Jahre geworden.

  • Karlsruher Verkehrsverbund

    Stadt, Land, eine Schiene – in Karlsruhe kann die Straßenbahn bis raus aufs Land fahren.

  • Paula Modersohn-Becker Museum

    Das Paula-Modersohn-Becker-Museum war das erste, das einer Künstlerin gewidmet wurde.

  • Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. – CJD Creglingen

    Neue Chance – im Kloster Frauental werden jugendliche Straftäter im offenen Strafvollzug betreut.

  • „s´putnike“ Junge Kultur im CJD Nienburg

    Das Jugendtheater „s’putnike“ integriert auch ausländische Jugendliche.

  • Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung

    Das Georg-Eckert-Institut betreibt seit über 30 Jahren Schulbuchforschung und Völkerverständigung.