QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ausgezeichnete-orte-im-land-der-ideen/preistraeger-365-orte

Preisträger „365 Orte im Land der Ideen“

  • Initiative Bayerischer Untermain – Zentec GmbH

    Im heutigen "Safety Valley" Aschaffenburg ging der erste Airbag in Serienproduktion.

  • Geo-Zentrum an der Kontinentalen Tiefbohrung (KTB)

    Das tiefste Loch im Land – in Windischeschenbach wurde fast zehn Kilometer ins Erdinnere gebohrt.

  • Leipziger Baumwollspinnerei – „SPINNEREI“

    Aus dem einst größten Spinnereibetrieb Kontinentaleuropas wurde eine Stadt für Künstler.

  • Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik (MPI-CBG)

    Um der Öffentlichkeit ihre Arbeit nahe bringen, wirken Dresdener Wissenschaftler auch in Opern mit.

  • Fraunhofer-Institut für integrierte Schaltungen IIS

    Im Erlanger Fraunhofer-Institut IIS wurde das MP3-Format erfunden.

  • Zentrum der Förder- und Aufzugstechnik Roßwein

    Das Zentrum hat einen Aufzug entwickelt, der ein Luftpolster als Sicherheitstechnik einsetzt.

  • MorphoSys AG

    Die ersten Antikörperchen im Labor: Morphosys hat sie hergestellt.

  • Weltkulturerbe Völklinger Hütte – Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur

    In den achtziger Jahren wurde die Völklinger Hüttenanlage stillgelegt und 1994 zum Weltkulturerbe ernannt.

  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

    In Oberpfaffenhofen entwickeln Forscher neue Zukunftstechnologien und schicken Satelliten in den Weltraum.

  • Allianz Zentrum für Technik

    Das weltweit einzigartige Risiko- und Unfallforschungsinstitut eines Versicherers erforscht Unfälle.

  • Deutsche Bahn AG

    Ins Verkehrsmuseum Nürnberg ist das älteste Eisenbahnmuseum Deutschlands integriert.

  • Jugend musiziert

    Beim Nachwuchswettbewerb für Musiker „Jugend musiziert“ spielten bisher 400.000 Jugendliche vor.

  • Gewandhaus zu Leipzig

    Die Kapellmeister des Leipziger Gewandhausorchesters gehören zu den Besten ihrer Zunft.

  • Frauenkirche Dresden

    Sechzig Jahre nach Kriegsende steht die 1945 zerstörte Dresdener Frauenkirche wieder in neuer Pracht.

  • Drachenstich-Festspiele e.V.

    Seit 500 Jahren wird in Furth im Wald beim Volksschauspiel der Drache gestochen.

  • tanklust.de – solare Mobilität in der Solarhauptstadt Sachsens

    Eine Autowerkstatt bietet Ölkonzernen die Stirn und rüstet Motoren für den Betrieb mit Pflanzenöl.

  • Leibniz-Institut für Troposphärenforschung e.V.

    In einem einzigartigen Turm in Leipzig werden Wolken erzeugt und untersucht.

  • Regio Augsburg Tourismus GmbH

    Augsburg, die Geburtsstadt von Mozarts Vaters, bringt Besuchern die Komponistenfamilie nahe.

  • Filmfestival Max Ophüls Preis

    Das Filmfestival Max Ophüls Preis ist das größte Festival für den deutschsprachigen Nachwuchsfilm.

  • Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig

    Bereits Edvard Grieg und Kurt Masur haben in der ersten Hochschule dieses Formats studiert.