QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ideen-fuer-die-bildungsrepublik/preistraeger

Preisträger

  • MITsprache

    Berliner Grundschulkinder mit mangelnden Deutschkenntnissen erhalten eine gezielte Sprachförderung.

  • Ein Quadratkilometer Bildung

    Das Projekt vernetzt die Bildungsakteure in Brennpunktbezirken.

  • BANG – Berufliche Ausbildungsnetzwerke

    In einem kleinen und sehr spezialisierten Betrieb eine Lehre machen und trotzdem eine ganzheitliche Ausbildung bekommen? Das ist dank der BANG möglich. In einem Trainingszentrum lernen Azubis gemeinsam, was der eigene Betrieb nicht lehren kann. Das macht Spaß und fördert den Teamgeist – und hilft, eine umfassende Ausbildung zu erhalten.

  • JOBwärts

    „JOBwärts“ ist ein einjähriges Berufsorientierungsprojekt für Hauptschüler.

  • B.u.S. – Bildung und Spaß

    Jugendliche Lotsen der Türkischen Gemeinde in Deutschland unterstützen Grundschüler beim Schulstart.

  • Integration Sprache

    Das Sprach- und Lernförderprojekt unterstützt Schüler mit migrationsspezifischem Förderbedarf.

  • Eltern vor Ort

    „Eltern vor Ort“ bildet Väter und Mütter mit Migrationshintergrund zu Experten des deutschen Bildungssystems aus.

  • Wortschatz - Wenn schlauen Kindern die Worte fehlen

    Lehramtsstudierende werden zum Sprachförderunterricht an Schulen vermittelt.

  • SoVar - Soziale Verantwortung lernen

    Düsseldorfer Achtklässler engagieren sich in sozialen Einrichtungen der Stadt.

  • Jugend ins Museum

    In Lübeck vermitteln junge Museumsführer Kunst- und Geschichtsinhalte für Gleichaltrige auf Augenhöhe.

  • Förderunterricht Multi-Kulti an der Uni

    Essener Lehramtsstudenten fördern Schüler sprachlich und fachlich.

  • Diesterweg-Stipendium für Kinder und ihre Eltern

    Das Diesterweg-Stipendium motiviert Grundschüler, die trotz ihrer Begabung Sprachschwierigkeiten haben.

  • Natur-Erlebniszentrum Gut Herbigshagen

    Schulklassen bekommen ein umfangreiches Umweltbildungsangebot.

  • Get Ready

    Die Initiative „Get Ready“ bietet Maßnahmen an, die Jugendliche beim Übergang zwischen Schule und Beruf unterstützen

  • Abenteuer: Sprachwerkstatt

    Beim gemeinsamen Forschen, Experimentieren und Entdecken verbessern Kinder mit Zweitsprache Deutsch ihren Wortschatz.

  • Soziale Jungs Multikulti

    Schüler unterschiedlicher Kulturen engagieren sich in sozialen Einrichtungen.

  • Primacanta

    „Primacanta“ ist ein Musikangebot für Grundschulkinder. Ein besonderes Stimmtraining, Melodie- und Rhythmusübungen wecken dabei die Freude am Singen.

  • Bildungserfolg durch Gestaltung von Vielfalt

    In Achim helfen engagierte Jugendliche jüngeren Schülern mit Migrationshintergrund bei Hausaufgaben und Alltagssorgen. Die Mentoren kommen selbst aus unterschiedlichen Kulturkreisen und sind daher für die Jüngeren Vorbilder auf ihrem Bildungsweg. Darüber hinaus begleiten Erwachsene als ehrenamtliche Paten ältere Schüler beim Übergang von der Schule in den Beruf.

  • KulturPiloten

    Die „KulturPiloten“ bringen Berliner Grundschüler aus Brennpunktbezirken in die Welt der Kunst und Kultur.

  • Kompass für russischsprachige Familien

    Russischsprachige Familien lernen, wie das deutsche Bildungs- und Gesellschaftssystem funktioniert.