QR-Code: https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/ideen-fuer-die-bildungsrepublik/preistraeger

Preisträger

  • ÜMA - ÜbergangsMentoring für Eltern und Jugendliche in Mannheim

    Mannheimer Eltern werden zu Berufswahlhelfern.

  • HandWERK - Die Jugendwerkstatt

    Kinder und Jugendliche aus Sachsen handwerken in der mobilen Werkstatt nach Lust und Laune.

  • Bildungsinitiative Beruf & Co.

    In Schülerfirmen organisierte Jugendliche veranstalten eine eigene Berufsinformationsmesse.

  • Taschenkonzert

    Musiker des Gewandhauses zu Leipzig machen Kinder durch kleine Konzerte mit klassischer Musik vertraut.

  • Mittel.Punkt – die Familienkitas

    Die Familienkita ist ein Ort, an dem die gesamte Familie lernt und lebt.

  • Schülercoaching – Juniorcoaching

    Schülercoaches unterstützen Jugendliche aus benachteiligten Familien beim Berufseinstieg.

  • LIVE

    Bei LIVE engagieren sich internationale Studierende als Lernbegleiter für Wormser Schüler.

  • Eat and More

    Die Schülerfirma „Eat and More” bereitet viermal wöchentlich ein frisches und gesundes Mittagessen für 40 Klassenkameraden zu. Die jungen Köche schwingen aber nicht nur den Kochlöffel, sondern verwalten und organisieren sich auch eigenständig.

  • Eltern vor Ort

    „Eltern vor Ort“ bildet Väter und Mütter mit Migrationshintergrund zu Experten des deutschen Bildungssystems aus.

  • Naturschutzzentrum Chemnitz

    Kinder und Jugendliche beschäftigen sich mit der Natur und ihrem eigenen Lebensumfeld.

  • Jugend ins Museum

    In Lübeck vermitteln junge Museumsführer Kunst- und Geschichtsinhalte für Gleichaltrige auf Augenhöhe.

  • Leseohren – das Stuttgarter Vorleseprojekt

    Ca. 400 Lesepaten bieten in Kitas, Schulen und Bibliotheken deutsch-türkische Vorlesestunden an.

  • LegaKids.net

    Kinder mit Lese- und Rechtschreibschwäche finden auf der Lernplattform unterhaltsame Online-Übungen.

  • HIPPY Germersheim

    Das Programm „HIPPY“ begleitet Familien mit Migrationshintergrund und sorgt für eine erfolgreiche Einschulung.

  • FITiS - Fit in Sprache

    Viertklässler werden durch individuellen Deutsch-Nachhilfeunterricht fit gemacht für das Gymnasium oder die Realschule.

  • Pädagogisches Kochen

    Schüler bekochen gemeinsam mit Küchenprofis eine Woche lang ihre Mitschüler.

  • Schüler-Institut SITI

    Unter dem Dach des Schüler-Instituts SITI ist eine stattliche Zahl gut funktionierender Schülerfirmen versammelt. Entsprechend der Firmenbereiche und verschiedenen Interessen der Mitglieder ergibt sich das umfangreiche Kursangebot des Vereins – in Wirtschaft, Informatik, Technik und Naturwissenschaften.

  • WI.L.D. in Erlangen

    Erlanger Schüler mit und ohne Migrationshintergrund erhalten individuellen Deutsch-Förderunterricht.

  • JuKi – Jugend für Kinder

    Jugendliche verhelfen Grundschülern zu besseren Deutschkenntnissen.

  • Kinder & Technik - Begeistern durch Machen!

    Im Verein sammeln Kinder handwerkliche Erfahrungen rund um die Themen Technik und Elektronik.